Nicky Hayden: Keine hohen Erwartungen für Indy

Von Matthew Birt
Nicky Hayden

Nicky Hayden

Ex-Weltmeister Nicky Hayden macht sich keine Illusionen: Er wird auch beim Heim-GP in Indy nicht mit Yamaha und Honda mithalten können.

2005 und 2006 hat Nicky Hayden die ersten beiden US-GP-Rennen in Laguna Seca gewonnen. Doch wenn er am kommenden Sonntag beim Indianapolis-GP an den Start rollt, wird der WM-Vierzehnte mit bescheideneren Erwartungen vorliebnehmen müssen.

«Ich habe vor gewissen Rennen in diesem Jahr schon Vorhersagen gemacht, weil ich dachte, die Ducati sei dort konkurrenzfähiger als sonstwo», sagt Hayden. «Aber oft war dann das Gegenteil der Fall. Inzwischen habe ich erkannt, dass man bei diesem Motorrad keine grossen Erwartungen haben sollte. Du findest einfach auf der Strecke raus, wozu es imstande ist. Am meisten Mühe habe ich, wenn es um schnelle Richtungswechsel geht. Aber auf dem letzten Streckenteil in Indy mit dem alten Fahrbahnbelag, dort sollte ich konkurrenzfähig sein, weil du dort guten Grip vorfindest. Je mehr Grip ich habe, desto besser komme ich mit der Ducati zurecht. Leider hat der erste Abschnitt in Indy viel weniger Grip.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 12.08., 14:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Fr.. 12.08., 15:25, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • Fr.. 12.08., 16:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 12.08., 17:10, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2022
  • Fr.. 12.08., 18:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 12.08., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 12.08., 19:05, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 12.08., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 12.08., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 12.08., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
7AT