Stoner: «Das war nicht schlecht»

Von Jörg Reichert
MotoGP 800 ccm
Casey Stoner hat gut Lachen

Casey Stoner hat gut Lachen

Trotz Schmerzen in seinem rechten Handgelenk dominierte Casey Stoner die ersten offiziellen MotoGP-Testfahrten 2009 in Sepang. Der Australier rechnet nicht mit weiteren Problemen.

Nur jeweils wenige Runden konnte Ducati-Pilot Casey Stoner auf der 5,5 km langen Rennstrecke in der Nähe von Kuala Lumpur absolvieren, bis ihm sein linkes Handgelenk unmissverständliche Zeichen gab, er solle doch besser wieder an die Box fahren. Doch nach drei Tagen ist sich der 23-Jährige sicher, dass ihm derartige Probleme beim nächsten Test Anfang März in Katar nicht behindern werden. «Ich weiss jetzt, dass ich mein Training steigern kann, damit ich in Katar hoffentlich keine Schmerzen mehr habe», meinte der Weltmeister von 2007, der insbesondere die fehlende Beweglichkeit in seinem Handgelenk für die Probleme verantwortlich macht.

Keine Schwierigkeiten hatte Stoner hingegen mit der neuen Ducati GP9. «Der Test war nicht schlecht. Je mehr Runden ich mit der GP9 gefahren bin, umso besser haben wir die Abstimmung des neuen Fahrwerks in den Griff bekommen. Unser Motorrad ist sehr konkurrenzfähig», schmunzelt Rossis Herausforderer vielsagend. «Wir haben bisher jeden Test mit der Bestzeit abgeschlossen. Ich konnte mit weichen und harten Reifen gute Zeiten fahren. Momentan bevorzuge ich die härtere Mischung», ist sich der Australier mit Valentino Rossi einig, der seine schnellste Runde ebenfalls mit dem harten Reifen fuhr.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 31.07., 09:30, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Sa.. 31.07., 10:00, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Sa.. 31.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 31.07., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa.. 31.07., 11:45, MDR
    Echt
  • Sa.. 31.07., 11:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • Sa.. 31.07., 12:10, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Sa.. 31.07., 12:35, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Sa.. 31.07., 13:10, ServusTV Österreich
    FIM Hard Enduro World Championship
  • Sa.. 31.07., 13:35, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
» zum TV-Programm
4DE