RedSand: Jonass (KTM) gewinnt Lauf 1, Jacobi P11

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MX2
Pauls Jonass (KTM) gewinnt den ersten Lauf in Spanien

Pauls Jonass (KTM) gewinnt den ersten Lauf in Spanien

Henry Jacobi (Husqvarna) gewann den ersten 'holeshot' in einem WM-lauf in seiner Karriere, übernahm die Führung im ersten Lauf, wurde dann aber bis auf Rang 11 durchgereicht. Pauls Jonass (KTM) siegte unangefochten.

3. Lauf zur Motocross-WM in RedSand (Spanien): Henry Jacobi übernahm die ersten Führungsrunden eines WM-Rennens und konnte zunächst mit den Spitzenfahrern mithalten.

Doch der Deutsche wurde durchgereicht, so dass er am Ende auch eine Top-10-Platzierung nicht halten konnte. Aber diese erste Führungsrunde ist ein Achtungserfolg: Der Thüringer kann gut starten und das Tempo der Spitze auch mitgehen. Über die Distanz jedoch wird es für ihn schwierig.

Jacobis Speed ist in dieser Saison definitiv vorhanden. Wenn jetzt noch Kondition und Beständigkeit stimmen, sind bei dem talentierten Deutschen auch regelmäßige Top-10-Resultate und weitere Spitzenresultate möglich.

Titelverteidiger Pauls Jonass (KTM) fackelte nicht lange, ging am Deutschen vorbei und fuhr von der Spitze ein unangefochtenes Rennen nach Hause.

Alle Einzelheiten vom ersten MX2-Rennen in RedSand erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Blitzstart für Henry Jacobi! Der Deutsche gewinnt den ersten 'holeshot' seiner Karriere und geht in Führung vor Conrad Mewse und Pauls Jonass.

Noch 28 Min:
Führungswechsel! Jonass geht außen an Jacobi vorbei in Führung. Jacobi auf P2.

Noch 27 Min:
Jonass führt vor Jacobi, Mewse, Lawrence, Prado, Bernardini, Vlaanderen, Vaessen, Beaton und van Doninck.

Noch 26 Min:
Mewse geht an Jacobi vorbei auf Rang 2.

Noch 25 Min:
Prado hat Jacobi (P3) in Schlagdistanz.

Noch 24 Min:
Jacobi kommt komplett von der Strecke ab, reiht sich aber wieder vor Prado ein.

Noch 22 Min:
Prado geht an Jacobi vorbei auf P3.

Noch 21 Min:
Bernardini, Lawrence und Olsen gehen an Jacobi vorbei, der Thüringer ist auf P7 zurückgefallen.

Noch 19 Min:
Beaton und Vlaanderen gehen an Jacobi vorbei. Der Deutsche rangiert nun auf P9. Jonass führt mit 3,6 Sekunden Vorsprung vor Mewse, Prado, Lawrence, Olsen und Vlaanderen.

Noch 14 Min:
Sanayei geht an Jacobi vorbei. Jacobi jetzt auf P10.

Noch 10 Min:
Olsen geht innen an Lawrence vorbei auf Rang 4.

Noch 6 Min:
Prado hat Mewse (P2) in Schlagdistanz. Jacobi ist auf P11 zurückgefallen.

Noch 2 Min:
Prado geht an Mewse vorbei auf Rang 2, doch der Brite kontert.

Letzte Runde:
Prado kämpft sich in einem spannenden Dreikampf an Mewse vorbei und auch Olsen geht am Briten vorbei. Jonass gewinnt mit 3,8 Sekunden Vorsprung. Henry Jacobi kommt auf Platz 11 ins Ziel.

Ergebnis MX2, Lauf 1, RedSand (Spanien):
1. Pauls Jonass (LAT), KTM
2. Jorge Prado (ESP), KTM
3. Thomas Kjer-Olsen (DEN), Husqvarna
4. Conrad Mewse (GBR), KTM
5. Hunter Lawrence (AUS), Honda
6. Darian Sanayei (USA), Kawasaki
7. Calvin Vlaanderen (NED), Honda
8. Jed Beaton (AUS), Kawasaki
9. Samuele Bernardini (ITA), TM
10. Adam Sterry (GBR), Kawasaki
11. Henry Jacobi (GER), Husqvarna
12. Bas Vaessen (NED) Honda
13. Jorge Zaragoza (ESP), Yamaha
14. Ben Watson (GBR), Yamaha
15. Davi Pootjes (NED), KTM
16. Thomas Covington (USA), Husqvarna
18. Alvin Östlund (SWE), Yamaha

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
7DE