Jeffrey Herlings (KTM) siegt überlegen

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MX2
Jeffrey Herlings gewann den Großen Preis von Trentino

Jeffrey Herlings gewann den Großen Preis von Trentino

Mit einem klaren und ungefährdeten Start-Ziel-Sieg gewann Jeffrey Herlings (KTM) den Großen Preis von Trentino vor Dylan Ferrandis (Kawasaki) und Pauls Jonass (KTM)

Im zweiten MX2-Lauf von Trentino konnte Jeffrey Herlings (KTM) die Hackordnung wiederherstellen und gewann mit einem überlegenen Start-Ziel-Sieg. Im ersten Lauf konnte ihm Dylan Ferrandis (Kawasaki) den Sieg streitig machen.

Der zweite Lauf war ein komplett anderes Rennen: Herlings fuhr mit einer halben Minute Vorsprung sein eigenes Rennen und gewann so auch die Grand-Prix-Wertung.

Henry Jacobi (Honda) erreichte die Punkteränge nicht.

Alle Einzelheiten vom zweiten MX2-Lauf in Trentino erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Robert Justs gewinnt den Start vor Jeffrey Herlings und Pauls Jonass. Dylan Ferrandis liegt auf Platz 10, Henry Jacobi rangiert auf Platz 19.

Noch 29 Min:
Herlings geht an Justs vorbei in Führung!

Noch 28 Min:
Herlings führt vor Justs, Jonass, Bogers, Monticelli, Furlotti und Ferrandis.

Noch 26 Min:
Jacobi rangiert auf Platz 20.

Noch 21 Min:
Pauls Jonass geht an seinem Landsmann Robert Justs vorbei auf Rang 2. Ferrandis kann Monticelli kassieren.

Noch 16 Min:
Dylan Ferrandis geht in einer Rechtskurve innen an Brian Bogers vorbei auf Rang 4. Die Zeitnahme von Youthstream ist ausgefallen.

Noch 15 Min:
Ferrandis geht an Justs vorbei auf Rang 3. Seewer rangiert nur auf Platz 15.

Noch 8 Min:
Ferrandis hat Jonass auf Rang 2 in Sichtweite! Jacobi rangiert auf Platz 23 außerhalb der Punkteränge.

Noch 6 Min:
Ferrandis hat Jonass in Schlagdistanz.

Noch 5 Min:
Herlings führt mit 27 Sekunden Vorsprung. Seewer rangiert auf Platz 12.

Noch 2 Runden:
Tonkov landet auf Platz 6 liegend beim Angriff auf Samuele Bernardini in einem weichen Erdhügel und geht zu Boden.

Letzte Runde:
Jeremy Seewer geht in der letzten Runde zu Boden und fällt auf Platz 12 zurück. Henry Jacobi kommt auf Platz 21 außerhalb der Punkte ins Ziel.

Ergebnis MX2 Lauf 2, Grand Prix of Trentino
1. Jeffrey Herlings (NED), KTM
2. Pauls Jonass (LAT), KTM
3. Dylan Ferrandis (FRA), Kawasaki
4. Brian Bogers (NED), KTM
5. Benoit Paturel (FRA), Yamaha
6. Samuele Bernardini (ITA), TM

12. Jeremy Seewer (SUI), Suzuki

21. Henry Jacobi (GER),Honda

Grand-Prix-Wertung:
1. Jeffrey Herlings (2-1)
2. Dylan Ferrandis (1-3)
3. Pauls Jonass (3-2)

WM-Stand:
1. Jeffrey Herlings, 397
2. Jeremy Seewer, 297
3. Pauls Jonass, 260

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 22:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 22:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do. 26.11., 23:05, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
  • Do. 26.11., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 02:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
7DE