Brian Hsu (Suzuki): Karriere zeigt steil nach oben!

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-EMX125
In der Europameisterschafts-Serie EMX125 geht aus deutscher Sicht ein neuer Stern am Motocross-Himmel auf: Der Gesamtsieg in Frankreich war ein Meilenstein auf dem Weg nach oben. Die Mission von Hsu geht aber weiter!

Mit seinem ersten Sieg in der Klasse EMX125 zeigte Brian Hsu in spannenden Rennen, dass er auch mit der Suzuki RM125 bestens zurechtkommt.

Mit den Plätzen 1 und 3 sicherte sich der 16-Jährige in Saint Jean d'Angely erstmals in der Europameisterschaft EMX125 den «Platz an der Sonne». Ein bedeutender Karriereschritt! In der Gesamtwertung liegt er nun hinter Davi Pootjes auf Rang 2. 

Im ersten Lauf kam er gut vom Start weg und ging bereits in der Anfangsphase in Führung, die er ungefährdet ins Ziel brachte. Lauf 2 begann problematisch, als er nur als 13. aus der ersten Runde kam und hart für den späteren Tagessieg arbeiten musste. Nach wenigen Minuten kam er bei einem Zweikampf zunächst von der Strecke ab, was seine Lage weiter verschlechterte. Der Meisterschaftsführende Davi Pootjes ging aber kurz danach bei einem Step-Up-Sprung spektakulär über den Lenker, nachdem er zu kurz sprang, die Maschine überriss und bei der Landung mit dem Kopf auf den Lenker aufschlug und zu Boden ging. Dieses Malheur kostete dem holländischen KTM-Youngster viel Zeit. Hsu hatte den Gasgriff nach dem misslungenen Start auf Anschlag und peitschte seine 125er Zweitaktmaschine zwischenzeitlich mit unglaublich hohen Drehzahlen über die Rhythmuspassagen auf Rang 6. Offenbar liebt er die hohen Töne! Dazu später mehr.

Bis zu Rennende ging schließlich der Suzuki-Pilot an 3 weiteren Mitbewerbern vorbei und beendete den Lauf auf Rang 3 hinter den beiden französischen Lokalmatadoren David Herbreteau und Dan Houzet. Für den Deutschen reichte für den ersten Gesamtsieg!

Brian Hsu wurde 1998 in Freiburg geboren und ist eine schillernde Ausnahmeerscheinung: Neben dem rauhen Motocross-Sport spielt er seit seinem 4. Lebensjahr Violine und hat dieses Jahr eine Geigenbau-Lehre begonnen. Von Kindheit an werden seine Instrumente von seinem Vater gebaut, der Geigenbauer ist.

Neben der Europameisterschaft startet der 16-Jährige im ADAC Youngster Cup.

Die sportliche Karriere von Brian Hsu:

2010: 65cc Europameister
2011: 85cc SX Europameister
2012: World 85cc Junioren-Weltmeister
2014: Zweiter im Zwischenklassement EMX125

Die nächste Station der Europameisterschaft EMX125 findet für den Sieger von Frankreich auf heimischen Boden im Rahmen der WM in Teutschenthal statt (21. - 22. Juni), wo der Meisterschaftszweite nach diesem spektakulären Erfolg auf die besondere Unterstützung der Fans hoffen kann!

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 16:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 25.11., 17:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 17:20, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 25.11., 19:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 25.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:10, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi. 25.11., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 25.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:30, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
4DE