Motocross-WM MXGP

Max Nagl (TM) vor weiterer Operation

Von - 06.09.2018 13:23

Am heutigen Donnerstag wird sich TM-Werksfahrer Max Nagl einer weiteren Operation unterziehen. Ein Start zu den MX Masters in Gaildorf ist nicht möglich. Wann Nagl auf die Rennstrecke zurückkehrt, ist ungewiss.

Gestern, am Mittwoch, hat TM-Werksfahrer Max Nagl in Lommel auf dem Bike getestet. «Nach 10 Minuten konnte ich den Lenker nicht mehr halten», erklärte Nagl gegenüber SPEEDWEEK.com. «Ich bin zweimal 10 Minuten gefahren, aber mehr ging einfach nicht.»

«Heute früh war dann die Hand wieder komplett angeschwollen und ich habe Kontakt zu einem Handchirurgen aufgenommen, der heute noch den Finger öffnen wird, um die Platten herauszunehmen und um nachzusehen, woher diese erneuten Probleme der Steifigkeit kommen.»

Jetzt ist Nagl unterwegs von Lommel nach Werneck bei Schweinfurt, wo der Eingriff heute noch erfolgen wird.

Am kommenden Wochenende in Gaildorf wird Nagl also definitiv nicht antreten können. «Wie es danach weitergeht, müssen wir abwarten. Aber das Motocross der Nationen habe ich definitiv noch nicht abgeschrieben.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Max Nagl wurde erneut durch eine Verletzung zurückgeworfen © Thoralf Abgarjan Max Nagl wurde erneut durch eine Verletzung zurückgeworfen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 29.01., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Mi. 29.01., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Mi. 29.01., 19:00, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Mi. 29.01., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 29.01., 21:30, Sport1
SPORT1 News Live
Mi. 29.01., 21:50, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Mi. 29.01., 22:15, Motorvision TV
Dream Dakar
Mi. 29.01., 22:40, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Mi. 29.01., 22:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Mi. 29.01., 23:05, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm