Teures Vergnügen

Von Robert Poensgen
Motocross-WM MXGP
MOTORSPORT, MX, MOTOCROSS, MX1, MX2

MOTORSPORT, MX, MOTOCROSS, MX1, MX2

Die WM ist nicht mehr den besten Motocrossern vorbehalten. Mittlerweile werden finanzkräftige Piloten bevorzugt.

Seit der Einführung der 1000 Euro Startgeld in der MX1-WM, gelang es Youthstream nie das Startfeld zu füllen. Bei jedem der ersten vier Grands Prix in Italien, Bulgarien, der Türkei und den Niederlanden waren mindestens sechs Startplätze frei. Im Durchschnitt hätten sogar sieben Piloten Platz für einen Grand-Prix-Start gehabt.

Gegen Saisonende wird die Lücke wahrscheinlich noch grösser. Einige Fahrer müssen verletzt pausieren und beim Finale in Brasilien wird ohnehin nicht mit allen Piloten gerechnet.

Die 1000 Euro Startgeld sind umstritten. Vor allem in wirtschaftlich schweren Zeiten, kann sich kaum noch jemand den Start in der WM leisten.

Auch die Damen sollten für ihren WM-Start bezahlen. Mittlerweile wurde man aber einsichtig, und hat die angesetzten 500 Euro für die laufende Saison gestrichen.
Wohin die Entwicklung geht, und was die deutschen Motocross-Mädels darüber denken, kann in der aktuellen Ausgabe von SPEEDWEEK nachgelesen werden – seit Dienstag am Kiosk!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
6DE