Kornel Nemeth in Teutschenthal am Start

Von Robert Poensgen
Motocross-WM MXGP
Kornel Nemeth

Kornel Nemeth

Kornel Nemeth wird beim MX1-WM-Lauf in Teutschenthal am kommenden Wochenende sein erstes WM-Rennen der Saison bestreiten.

Der Ungar vom Sarholz KTM Racing Team, der in den vergangenen Wochen neben der GCC auch in Kanada unterwegs war, wird beim Grossen Preis von Deutschland in der MX1-Klasse an den Start rollen.
Dabei möchte er gerne an die Ergebnisse der letztjährigen Saison anknüpfen.

 
Ausserdem gab es in Aichwald einige Spekulationen um Wild-Card-Piloten für den deutschen Grand Prix. Dabei sollen in der MX2-Klasse Sebastian Schöffel und Angus Heidecke eine Chance bekommen sich international zu messen, während Robert Sturm Kandidat für einen MX1-Startplatz ist. Bei einigen weiteren Bewerbern scheiterte es meist an den finanziellen Mitteln.

Bereits am Dienstag wird eine offizielle Bestätigung erwartet.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 29.11., 08:40, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:00, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:25, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 09:55, ORF 1
    Drive!
  • So. 29.11., 09:55, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 29.11., 10:20, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • So. 29.11., 10:55, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE