Yamaha: Geheimtest in Japan mit dem Weltmeister

Von Adam Wheeler
Motocross-WM MXGP
Romain Febvre: Wird er 2016 noch stärker?

Romain Febvre: Wird er 2016 noch stärker?

Weltmeister Romain Febvre forderte bei Yamaha mehr Motorleistung für seine YZ450FM ein. Die Werks-Ingenieure aus Iwata luden den Franzosen zum Test nach Japan ein.

Mit einer fantastischen zweiten Saisonhälfte fuhr Romain Febvre 2015 auf den MXGP-Thron, zwölf seiner insgesamt 15 Laufsiege holte der Franzose ab dem Meeting in Teutschenhal, bei dem die WM-Hoffnungen von Max Nagl bei einem Crash im Quali-Race abrupt endete.

Als Titelverteidiger vertraut Febvre auch in der bevorstehenden Saison auf sein Weltmeistermotorrad, der Yamaha YZ450FM, die diverse Verbesserungen erfährt. Nachdem der 23-Jährige am letzten Lauf der japanischen MX-Meisterschaft in Sugo teilnahm, bekam er bei einem Test die neueste Motorenspezifikation präsentiert.

Teamnahe Quellen besagen, Febvre zeigte sich begeistert von der Performance der verschiedenen Motorenspezifikationen, inbesondere in der Startphase – Holeshots waren 2015 nicht die Stärke der YZ450FM. Weitere Tests in Italien sollen ein neues Chassis-Setup und Fahrwerkskomponenten (u.a. neue Gabelbrücken) verfeinern.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
6DE