Nach Crash: Benoit Paturel (Yamaha) mit Leberriss

Von Thoralf Abgarjan
Motocross der Nationen
Benoit Paturel fällt verletzt aus

Benoit Paturel fällt verletzt aus

Benoit Paturel (Yamaha) hat sich bei einem Trainingsunfall schwere innere Verletzungen zugezogen und wird für den Rest der Saison ausfallen.

Während einer Trainingseinheit in Villars-Sous-Ecot (Frankreich) stürzte der aktuell Dritte der MX2-WM, Benoit Paturel (Yamaha) schwer und zog sich einen gefährlichen Leberriss zu.

Paturel, der auch für die französische Nationalmannschaft beim Motocross der Nationen nominiert war, wird damit für den Rest der Saison ausfallen.

Titelverteidiger Frankreich musste bereits auf die Dienste von Marvin Musquin (KTM) und Dylan Ferrandis (Yamaha) verzichten, Paturel rückte als Ersatzfahrer nach.

Wer beim MXoN in Matterley Basin neben Romain Febvre (Yamaha) und Gautier Paulin (Husqvarna) in der MX2-Klasse antreten wird, ist derzeit völlig unklar.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 03.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 03.06., 19:25, Spiegel TV Wissen
Auto Motor Party
Mi. 03.06., 19:40, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 03.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Mi. 03.06., 20:45, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 21:40, SPORT1+
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
Mi. 03.06., 22:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Mi. 03.06., 23:00, Eurosport
ERC All Access
Mi. 03.06., 23:15, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 23:29, Eurosport
ERC All Access
» zum TV-Programm