Rallye: Rodrigues erstmals WM-Führender

Von Antonio Gonzalez
Cross-Country-Rallye-WM
Helder Rodrigues: «Ein gutes Gefühl!»

Helder Rodrigues: «Ein gutes Gefühl!»

Nach zwei Etappen der Cross-Country-WM liegt der Portugiese Helder Rodrigues auf Platz 1 der Gesamtwertung. Den Erfolg schreibt er seinen vielen Unterstützern zu.

Nach einem zweiten Platz bei Saisonauftakt in Abu Dhabi hatte sich der Dakar-Etappen-Sieger viel vorgenommen für das zweite Rennen in Tunesien und konnte das auch umsetzen. Nach 1800 Kilometern quer durch die Wüste kam, als Erster ins Ziel und ist seitdem WM-Führender.

Nach dem Rennen freute sich der 32-Jährige: «Ich bin so glücklich. Ich habe sehr lange auf diesen Moment gewartet und möchte mich bei allen bedanken, die an mich geglaubt haben. Dass ich heute hier bin, hab ich hauptsächlich diesen Leuten zu verdanken. Ich hab einen guten Start in die Saison erwischt, und das ist auch eine gute Vorbereitung für die Dakar 2012.»

Der Yamaha-Werksfahrer beendete die berühmteste Rallye der Welt letzten Januar als Dritter. Rodrigues: «Ich hatte nur ein Ziel: Ich wollte aufs Podium. Als ich zur letzten Etappe aufbrach, hab ich mich schon damit abgefunden, dass es auch dieses Mal nicht reichen wird und ich es beim nächsten Mal wieder probieren muss. Dann kam ich ins Ziel und hörte, dass Lopez Maschinenprobleme hatte und ich es doch auf Gesamtrang 3 geschafft habe.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 16.01., 17:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Sa. 16.01., 17:35, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2017
  • Sa. 16.01., 17:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 17:55, ATV
    Bauer sucht Frau
  • Sa. 16.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 16.01., 18:10, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Sa. 16.01., 18:30, Motorvision TV
    Dakar Series Merzouga Rally 2018
  • Sa. 16.01., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 16.01., 18:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
6DE