Phillip Island: Fabrizio verdrängt Neukirchner

Von Jörg Reichert
Superbike-WM
Mit Titelambitionen: Michel Fabrizio

Mit Titelambitionen: Michel Fabrizio

Die letzten Testfahrten vor dem Auftakt der Superbike-WM Saison 2009 sind Geschichte. Eine Woche vor dem Saisonauftakt unterstreicht Michel Fabrizio (Ducati) mit der Bestzeit seine Titelambitionen.

Michel Fabrizio absolviert 2009 sein zweites Jahr im Team Ducati-Xerox. Im Vorjahr noch im Schatten des übermächtigen Troy Bayliss, präsentiert sich der Italiener mit seinem neuen Teamkollegen Noriyuki Haga bisher auf Augenhöhe. In Phillip Island verwies er den Japaner auf den zweiten Platz. «Wir haben uns recht erfolgreich mit unserer Renn-Pace beschäftigt. Am Vormittag habe ich einen Long-Run gefahren, bei dem ich Rundenzeiten wie im Rennen letztes Jahr gefahren bin. Es schaut ganz gut aus fürs nächste Wochenende», so ein optimistischer Fabrizio.

Noriyuki Haga hat sich noch nicht vollständig auf das bärenstarke V2-Kraftpaket aus Bologna umgestellt und verbuchte bei den Testfahrten zwei Stürze. «Wir haben erneut viele verschiedene Teile getestet und allmählich bekomme ich ein besseres Gefühl für die Ducati», glaubt der Japaner, der dennoch noch einige Hürden zu überwinden hat. «Allerdings hatten wir nicht genügend Zeit, um alle möglichen Konfigurationen durchzuprobieren. Mit der Abstimmung vorne bin ich noch nicht happy. Dummerweise bin ich an derselben Stelle wie schon gestern gestürzt. Aber Stürze gehören dazu und insgesamt bin ich mit unserer Arbeit hier sehr zufrieden.»

Yamaha-Neuzugang Ben Spies aus der AMA verbesserte seine gestrige Zeit um eine volle Sekunde und schob sich auf Position 3 nach vorne. Auf Platz 4 folgt Suzuki-Werksfahrer Max Neukirchner, der am Samstag über mangelnde Haftung am Hinterrad klagte. «Aber das Problem konnte wir heute lösen und noch weitere Verbesserungen erarbeiten», stellte der Alstare-Pilot fest. «Wir sind mit der neuen Suzuki auf einem guten Weg. Für das Rennen nächstes Wochenende fühle ich mich gut vorbereitet.»
 
Nachdem BMW beim Portimao-Test den zweiten Superbike-Neueinsteiger Aprilia klar die Show gestohlen hat, wendete sich das Blatt in Phillip Island. In der kombinierten Zeitenliste parkt Max Biaggi den V4-Renner aus Italien auf Platz 5, während BMW-Ass Troy Corser mit über 0,4 Sekunden Rückstand auf Biaggi nur auf die zehnte Position kam.
 
 
Superbike Test , Phillip Island
1.
  Michel Fabrizio (I), Ducati
1:32,19 min.
2.
  Noriyuki Haga (J), Ducati
1:32,30
3.
  Ben Spies (USA), Yamaha
1:32,36
4.
  Max Neukirchner (D), Suzuki
1:32,59
5.
  Max Biaggi (I), Aprilia
1:32,59
6.
  Régis Laconi (F), Ducati
1:32,60
7.
  Shinya Nakano (J), Aprilia
1:32,72
8.
  Yukio Kagayama (J), Suzuki
1:32,78
9.
  Broc Parkes (AUS), Kawasaki
1:32,90
10.
  Troy Corser (AUS), BMW
1:32,93
11.
  Jonathan Rea (GB), Honda
1:32,96
12.
  Tom Sykes (GB), Yamaha
1:33,10
13.
  Leon Haslam (GB), Honda
1:33,20
14.
  Tommy Hill (GB), Honda
1:33,30
15.
  Carlos Checa (E), Honda
1:33,30
16.
  Roberto Rolfo (I), Honda
1:33,50
17.
  Ruben Xaus (E), BMW
1:33,53
18.
  Makoto Tamada (J), Kawasaki
1:33,90
19.
  Ryuichi Kiyonari (J), Honda
1:34,00

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 24.07., 09:35, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Sa.. 24.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 24.07., 10:30, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2021
  • Sa.. 24.07., 11:50, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Sa.. 24.07., 12:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Sa.. 24.07., 13:10, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:10, ServusTV Österreich
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:20, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:20, ServusTV Österreich
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:30, ORF 2
    Blatt & Blüte - Die Erbschaft
» zum TV-Programm
3DE