Superbike-WM

Karel Hanika verletzt: SBK-Ausflug bereits beendet?

Von Jiri Miksik - 01.07.2018 12:10

Beim Meeting in Laguna Seca gab Karel Hanika bei Guandalini Yamaha sein Debüt in der Superbike-WM. Für das Meeting in Misao steht er aber nicht zur Verfügung: Schlüsselbeinbruch!

Nachdem das Guandalini-Team Ondrej Jezek gekündigt hatte, wurde sein tschechischer Landsmann Karel Hanika in Laguna Seca auf die Yamaha R1 gesetzt. Der 23-Jährige schlug sich wacker und fuhr in beiden Superbike-Läufen in die Punkte – die weitere Zusammenarbeit bis Saisonende schien Formsache zu sein.

Nun der Rückschlag: Beim freien Training am Freitag zur Alpe Adria auf dem ungarischen Pannonia Ring ist Karel Hanika bei Regen gestürzt und sich sein linkes Schlüsselbein gebrochen.

Hanika ließ sich sofort in Tschechien am Universitätsklinikum «Sv. Anna» operieren. Ob er am Meeting der Superbike-WM in Misano in einer Woche teilnehmen kann, wird zeitnah entschieden. Wahrscheinlich muss sich sein Teamchef Mirko Guandalini jedoch noch einen Ersatz umschauen.

Interessante Nebennotiz: Auf dem Pannonia Rang waren beide Piloten von Guandalini Yamaha, also auch ex-Pilot Ondrej Jezek am Start. Hintergrund war ein Test für das 8h Suzuka, wo die beiden Tschechen für Mercury BMW Racing starten, Der dritte Pilot wird der Franzose Sylvain Barrier aus der BSB sein.


Karel Hanika absolvierte in Laguna Seca ein solides Debüt in der Superbike-WM © Gold & Goose Karel Hanika absolvierte in Laguna Seca ein solides Debüt in der Superbike-WM

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 23.02., 20:45, Sport1
SPORT1 News Live
So. 23.02., 22:10, Motorvision TV
Liqui-Moly Bathurst 12 Hour Endurance Race 2019
So. 23.02., 23:55, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Mo. 24.02., 01:45, Hamburg 1
car port
Mo. 24.02., 05:10, Motorvision TV
Reportage
Mo. 24.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Mo. 24.02., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Mo. 24.02., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Mo. 24.02., 06:05, Motorvision TV
Report
Mo. 24.02., 07:15, Motorvision TV
Nordschleife
» zum TV-Programm
120