Letzte SBK-Rennen: Zeitplan wegen Sandsturm geändert!

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Ein Wald aus Flutlichtmasten macht in Katar die Nacht zum Tage

Ein Wald aus Flutlichtmasten macht in Katar die Nacht zum Tage

Mit dem Superpole-Race und dem zweiten Rennen geht am heutigen Samstag die Superbike-WM 2019 zu Ende, dazu kann Randy Krummenacher Champion der Supersport-Klasse werden. Wie man live dabei sein kann.

Zwei Stunden vor dem ersten Samstag-Rennen in Katar haben der Weltverband FIM und Promoter Dorna den Zeitplan angepasst und die Rennen der Supersport- und Supersport-300-WM getauscht. Für Randy Krummenacher geht es jetzt bereits ab 16.15 Uhr MESZ um den WM-Titel und nicht wie ursprünglich geplant eine Stunde später.

Später am Samstag soll der Wind stärker werden. Starke Gewitter wie letztes Jahr sind nicht zu erwarten, die Veranstaltung ist nicht in Gefahr.

Wegen der Zeitverschiebung zwischen Europa und Katar kommen die Übertragungen von Saisonfinale der Superbike-WM 2019 zu ungewohnten Zeiten – auch weil die Rennen unter Flutlicht ausgetragen werden.

Wie gewohnt überträgt ServusTV auch das zweite Rennen in HD im Free-TV. Das Superpole-Race wird als Wiederholung vor dem zweiten Rennen übertragen. Wer alles live sehen möchte, sollte auf den kostenfreien Live-Stream von ServusTV zurückgreifen. Dort kann man auch das Rennen der Supersport-WM live verfolgen.

Auch der zu Discovery gehörende Sportsender Eurosport ist beim zweiten Superbike-Rennen am Samstag live auf Sendung. Es werden umfangreiche Wiederholungen angeboten.

Der Video-Pass der offiziellen Website der Superbike-WM kostet für das letzte Meeting 9,99 Euro. Dafür erhält man nicht nur den Zugriff auf das werbefreie Live-Streaming an den Rennwochenenden, sondern auch auf Interviews, das Archiv der kompletten SBK-Rennen ab 2006 sowie auf Saisonrückblicke ab 1993.

Das ist das Live-TV-Programm aus Katar
Samstag, 26. Oktober
Beginn Serie Session ServusTV Eurosport 1
15:00 SBK-WM Superpole Race 14:40
Stream
16:15 SSP-WM Rennen 16:00
int.Stream
17:15 SSP-300 Rennen 17:00
int.Stream
19:00 SBK-WM Rennen 2 18:15
TV & Stream
18:50-19:55

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
6DE