Yamaha: Monster als neuer Partner

Von Rick Miller
Superbike-WM
An Engagament fehlt es Monster nicht

An Engagament fehlt es Monster nicht

Energy-Drink-Hersteller Monster investiert weiter in den Motorsport. Jüngstes Resultat davon: Eine engere Zusammenarbeit mit dem Yamaha-Werksteam.

[*Person James Toseland*] und [*Person Cal Crutchlow*] werden bereits beide persönlich von Monster unterstützt, der Getränkehersteller wird in Zukunft auch als offizieller Partner des Teams auftreten.

In der MotoGP-Klasse ist Monster bereits Titelsponsor des Yamaha-Tech3-Teams, Superstar [*Person Valentino Rossi*] wird ebenfalls gesponsert.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
7DE