Berger: Keine Ducati-Erfahrung

Von Thierry Leblanc
Superbike-WM
Maxime Berger: Erster Ducati-Test im Dezember

Maxime Berger: Erster Ducati-Test im Dezember

Der aus der Superstock-Klasse zum Team Supersonic in die Superbike-WM wechselnde Maxime Berger hat noch keine Ducati-Erfahrung.

2011 werden zwei französische Fahrer in der Superbike-WM vertreten sein. Neben Sylvain Guintoli wird der 21 Jahre junge Maxime Berger nach drei erfolgreichen Saisons an der Spitze der Klasse Superstock 1000 mit einer privaten Ducati 1198 R in der Superbike-WM starten.

Berger hat einen Einjahresvertrag mit einer Option auf eine zweite Saison beim Team Ducati Supersonic unterzeichnet. Diese junge italienische Truppe war 2010 mit Luca Scassa angetreten und erzielte beachtliche Erfolge (mehrere Platzierungen in den Top-10, zwei mal Rang 7 in den USA und in Frankreich). Der Ende der Saison 2010 erfolgte Rückzug des offiziellen Ducati-Werksteams sollte für Supersonic in Sachen technischer Betreuung ein Vorteil sein.

«Ich bin noch nie eine Ducati gefahren», gibt Berger zu. «Ich bin deshalb sehr neugierig, wie sich der Zweizylinder fährt. Die ersten Tests werden wir im Dezember in Spanien absolvieren. Ich bin dem Team sehr dankbar, dass ich diese grosse Chance erhalten habe, mein Potenzial aufzuzeigen. Bleibt mir nur noch eines übrig – heftig am Gasgriff zu drehen.»
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 12:15, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 12:15, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 12:35, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So. 24.01., 13:15, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 13:15, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 13:25, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • So. 24.01., 13:30, ServusTV
    World Rally Championship
  • So. 24.01., 13:30, ServusTV Österreich
    World Rally Championship
  • So. 24.01., 14:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 24.01., 16:50, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
» zum TV-Programm
6AT