Phillip Island: Superpole abgesagt, Sykes auf Pole

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Der erste Pole-Setter des Jahres: Tom Sykes

Der erste Pole-Setter des Jahres: Tom Sykes

Wegen eines tragischen Zwischenfall in einer nationalen Serie wurde die Superpole-Session ersatzlos gestrichen. Die erste Pole des Jahres geht an Tom Sykes und Kawasaki.

Strahlendblauer Himmel, das Thermometer zeigte heisse 36 Grad Celsius - im Schatten wohlgemerkt. Trotzdem stand die Superpole unter einem schlechtern Stern und musste abgesagt werden (siehe Speednews um 5:56 Uhr).

So geht Kawasaki-Ass Tom Sykes, der die Bestzeit von Jonathan Rea vom Freitag im zweiten Qualifying um erstaunliche 0,6 sec unterbot, von der Pole-Position in die beiden morgigen Rennen der Superbike-WM. Dem Briten folgen die Weltmeister der von 2010, Max Biaggi (I/Aprilia), und 2011 Carlos Checa (E/Ducati). Den letzten Platz in der ersten Startreihe eroberte Jakub Smrz (CZ/Ducati).

Für einen guten Einstand von Crescent-Suzuki sorgte Leon Camier (GB) mit dem sechsten Startplatz. Für Rea, der sich im zweiten Qualifying nicht steigern konnte, blieb hingegen nur Rang 8 in der zweiten Reihe übrig. Die beste BMW in der Startaufstellung wird auf Position 10 von Michel Fabrizio pilotiert. Das Werksteam landete nur auf den Plätzen 11 für Leon Haslam und 12 für Marco Melandri.

Abgesehen von Sykes blieben die übrigen Kawasaki-Piloten geradezu blass. Insbesondere von Joan Lascorz (E) vom Werksteam hatte man sich mehr erhofft, als nur Startplatz 16. Auf seinen Teamkollegen büsste der Spanier eine volle Sekunde ein.

Weblinks

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.07., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 09.07., 11:45, ORF Sport+
Formel 3
Do. 09.07., 12:15, ORF Sport+
Formel 2
Do. 09.07., 13:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Do. 09.07., 13:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Do. 09.07., 13:55, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Do. 09.07., 14:00, Hamburg 1
car port
Do. 09.07., 14:00, ORF Sport+
LIVE Motorsport Formel 1 - Pressekonferenz Grand Prix von Österreich aus Spielberg
Do. 09.07., 15:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Do. 09.07., 15:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
» zum TV-Programm