Corser: «Besser als Yamaha 2008»

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Troy Corser vertraut auf BMW

Troy Corser vertraut auf BMW

Troy Corser fuhr bislang für sechs verschiedene Hersteller in der Superbike-WM. Er ist der erfahrenste Pilot im Feld und zugleich einer der erfolgreichsten aller Zeiten.

Während [* Person Ben Spies *] die Hälfte der Rennen in dieser Saison gewann und in der WM-Tabelle auf Rang 2 steht, kümmert sich [* Person Troy Corser *] um die Entwicklung der BMW S1000RR.

Anstatt sich darüber zu ärgern, dass er seinen Platz an der Sonne gegen einen im Mittelfeld getauscht hat, sieht Corser die positiven Seiten: «Die BMW ist schon jetzt so gut wie es meine Yamaha letztes Jahr war. Vielleicht sogar besser! Ich habe noch keinen anderen Hersteller erlebt, der in einem so stark besetzten Feld die WM bereits im ersten Jahr unter den Top-10 abschliessen kann.»

Weshalb Corser das Abenteuer BMW in Angriff nahm, warum aus einer Vertragsverlängerung mit Yamaha nichts wurde und wie er zu den jüngsten Regeländerungen steht, lesen Sie in der ausführlichen Troy-Corser-Story in der neuen Ausgabe von SPEEDWEEK – ab heute am Kiosk!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 17.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo.. 17.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 17.05., 06:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 17.05., 06:25, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 17.05., 06:25, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 17.05., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 17.05., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 17.05., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo.. 17.05., 07:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 17.05., 07:20, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2DE