Muggeridge: «Stopp, stopp!»

Von Ivo Schützbach
Karl Muggeridge

Karl Muggeridge

Im letzten Freien Training gerieten die Familien-Juwelen von Karl Muggeridge in ernsthafte Gefahr.

«Tommy Hill verlor seine Honda vor mir ausser Kontrolle und machte fast einen Highsider», erzählte Karl Muggeridge (Celani Suzuki) von seiner besonderen Begegnung im Freien Training zwischen zweitem Qualifying und Superpole. «Er krachte mir so ins Vorderrad, dass mir das Bike unterm Hintern davonflog. Dann zog es mich zwischen seinen Hinterreifen und den Rahmen. Hill blieb am Gas, er merkte gar nicht, dass ich da hänge. Ich trommelte auf seinen Oberschenkel und schrie «stopp, stopp!» Irgendwann hat er mich dann gesehen und angehalten. Ich hatte Glück und habe mir nur etwas die Eier angeschlagen. Zum Glück habe ich schon zwei Kinder und plane keine weiteren.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 09.08., 08:30, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di.. 09.08., 09:00, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Di.. 09.08., 09:30, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Di.. 09.08., 10:00, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 09.08., 10:20, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di.. 09.08., 11:00, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • Di.. 09.08., 12:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 09.08., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 09.08., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 09.08., 14:00, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
3AT