Haslam will Rea die Stirn bieten

Von Gordon Ritchie
Superbike-WM
Leon Haslam

Leon Haslam

Kommende Woche testet Honda in Jerez. Team-Neuling Leon Haslam kann über Teamkollege Jonathan Rea bislang nur Gutes sagen.

«Johnny ist ein fantastischer Fahrer», unterstreicht Haslam, der 2013 an der Seite von Rea im Pata Honda Team fahren wird. «Sollte die Honda wirklich nicht gut sein, wie alle behaupten, dann ist es meine Aufgabe, wenigstens Johnny zu besiegen.»

Haslam gibt nicht viel auf das negative Geschwätz über die Honda: «Rea gewinnt jedes Jahr Rennen mit ihr. Ten Kate ist im Fahrerlager als eines der besten Teams bekannt. Sie holen aus dem, was sie haben, das Meiste heraus. Ich bin zuversichtlich.»

«Ich habe fast jedes Wochenende gegen Johnny gekämpft», sagt Haslam, der die zwei vergangenen Saisons im BMW-Werksteam fuhr. «Ich weiss, was die Honda kann. Es wird nett sein zu sehen, was ich auf ihr leisten kann.»

«Dass Johnny und ich nun Teamkollegen sind, wird Honda nach vorne bringen», ist Haslam überzeugt. «Wir werden uns auf der Strecke bekriegen. Ich mag das. Ich weiss, dass Johnny seit Jahren nach einem schnellen Teamkollegen verlangt. Während der letzten Jahre habe ich auf anderen Motorrädern gute Leistungen gezeigt. Ich bin deshalb zuversichtlich, dass ich auch auf der Honda etwas zustande bringe.»

Welche Fehler Max Neukirchner in den letzten Jahren gemacht hat, und was er daraus gelernt hat, lesen Sie im grossen Feature in Ausgabe 47 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – seit 6. November für 2,20 Euro im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 19.06., 05:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Sa.. 19.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 19.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
  • Sa.. 19.06., 05:55, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Sa.. 19.06., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 19.06., 06:05, Motorvision TV
    Report
  • Sa.. 19.06., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 19.06., 06:31, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 19.06., 06:43, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 19.06., 06:51, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE