Jules Cluzel sauer: «Zu viele Fehler»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Schneller Rookie: Jules Cluzel

Schneller Rookie: Jules Cluzel

In Aragón schaffte es der Rookie erstmals in die Superpole. In Assen wollte er es bis in die Superpole 3 schaffen.
Nur 96/1000 sec fehlte Cluzel in der Superpole 2, um den Sprung in den letzten Durchgang zu schaffen. So wurde es nur Startplatz 10. Für den Crescent Suzuki-Piloten eine herbe Enttäuschung, denn in Aragón holte er in der Superpole eine famose fünfte Startposition heraus!

«Ich bin schon etwas enttäuscht, Superpole 3 wäre drin gewesen. Ich machte mit dem Qualifyer-Reifen einige Schnitzer, weil ich in Linkskurven Chattering hatte und zweimal beinahe gestürzt wäre. Ich konnte so nicht mehr attackieren», berichtet der 24-jährige Franzose. «Meine schnellste Rundenzeit habe ich mit einem Rennreifen gefahren. Mit dem Qualifyer hätte ich aber schneller fahren können.»

Mit Blick auf die Rennen fühlt sich der Suzuki-Pilot nach nur einem Trainingstag im Trockenen noch nicht optimal vorbereitet. «Ich muss mein Gefühl für das Bike noch verbessern, ich muss konstantere Zeiten fahren können», sagt Cluzel. «Hoffentlich können wir noch ein paar Dinge verbessern, damit wir am Sonntag zwei starke Rennen fahren können.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 11:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 12:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Sa. 28.11., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 13:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 13:25, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:50, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 28.11., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
  • Sa. 28.11., 14:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
6DE