Silverstone: Sylvain Guintoli (Aprilia) leidet

Von Vivien Clauss
Superbike-WM
Sylvain Guintoli

Sylvain Guintoli

Beim Meeting in Moskau zog sich Sylvain Guintoli trotz seiner Schulterverletzung ordentlich aus der Affäre. Der Aprilia-Pilot muss auch in Silverstone noch auf die Zähne beissen.

Wenige Tage vor dem Meeting in Moskau kugelte sich Sylvain Guintoli bei einem Sturz mit dem Fahrrad das Schlüsselbein aus und erlitt einen Bänderriss. Trotzdem holte er sich im Rennen tapfer den sechsten Rang.

Mit den Nachwirkungen seiner Verletzung hat der WM-Leader auch noch Silverstone zu kämpfen. Die schnellen Richtungswechsel und Kurven belasten die Schulter enorm. «Meine Schulter ist noch nicht bei 100%, daran muss ich arbeiten», stöhnt der in England lebende Franzose. «In jedem Fall sind wir schneller als in Moskau und ich bin zuversichtlich, dass wir noch besser werden.“

In beiden Trainings fuhr Guintoli auf den neunten Rang. «Ich kann noch nicht so fahren, wie ich es gern würde. Wir müssen eine Lösung finden, um ein effektiveres Renntempo zu erreichen», grübelt der Aprilia-Pilot. «Alles funktioniert soweit gut, aber wir müssen noch an ein paar Details arbeiten, damit ich mich auf dem Bike wohler fühle.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 06.06., 18:15, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 06.06., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 06.06., 18:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis Classic Match French Open Finale 1981 Borg - Lendl
Sa. 06.06., 18:30, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Sa. 06.06., 19:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennis Classic Match French Open Finale 1983 Noah - Wilander
Sa. 06.06., 19:14, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 06.06., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 06.06., 20:55, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 06.06., 21:02, Einsfestival
Meine Traumreise nach Marokko
Sa. 06.06., 21:50, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
» zum TV-Programm