Kawasaki-Eiszeit trifft auf Misano-Hitze

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Tom Sykes und Loris Baz treffen auf der Piste immer wieder zusammen

Tom Sykes und Loris Baz treffen auf der Piste immer wieder zusammen

Nach ihrem Zusammenstoss in Sepang sprachen die beiden Kawasaki-Werkspiloten nur noch übereinander. Am Wochenende trifft Crash-Verursacher Loris Baz erstmals wieder auf Tom Sykes.

Nachdem Weltmeister Tom Sykes in Sepang von seinem eigenen Teamkollegen Loris Baz in der ersten Runde des ersten Rennen abgeräumt wurde, herrschte Funkstille zwischen den beiden Seiten der Kawasaki-Garage. Sykes war derart sauer, dass er mit dem jungen Franzosen kein Wort mehr wechseln wollte – auch dessen Versuch zur Entschuldigung drang nicht bis zu ihm durch.

Doch Kawasaki verhielt sich neutral und stärkte Baz dadurch indirekt den Rücken. Eine Teamorder wird es vorerst nicht geben. Den Vorfall von Sepang hat er abgehakt. «Das Wochenende in Sepang war enttäuschend, deshalb freue ich mich auf die Rennen in Misano», sagt der 21-Jährige lapidar. «Die Strecke ist komplett anders als Sepang, aber ich bin mir sicher wir können auch dort stark sein.»

«Misano ist zwar nicht meine Lieblingsstrecke, ich mag sie aus einem einfachen Grund aber trotzdem: Ich war hier immer stark! Und ich bin mir sicher, dass ich das wieder sein kann», betont der Franzose. «Schon als ich hier 2012 zum ersten Mal mit einem Werksmotorrad in der Superbike-WM fuhr, wurde ich im zweiten Rennen Achter.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 11:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Di. 01.12., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Di. 01.12., 12:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 01.12., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 01.12., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 01.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 16:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 01.12., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
» zum TV-Programm
6DE