Sylvain Barrier zum Laguna-Crash: «Iddon rammte mich»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Slvain Barrier kann nach seinem Crash schon wieder lachen

Slvain Barrier kann nach seinem Crash schon wieder lachen

Selbst das Team von Sylvain Barrier (BMW) tappte im Dunkeln, was seinen seltsamen Crash in Laguna Seca verursacht haben könnte. Der Franzose beschuldigt einen Kollegen.

Der Schutzengel von Sylvain Barrier leistet in dieser Saison Schwerstarbeit: Ob sein Beckenbruch von Phillip Island oder seine schweren Gesichtsverletzungen bei einem Verkehrsunfall, der 25-Jährige überstand die Verletzungen ohne bleibende Schäden.

Auch bei seinem Crash in Laguna Seca kam Barrier mit einem blauen Auge davon: Obwohl er mit hohem Tempo in die Boxenmauer einschlug, ging nur Knochen in seinem linken Fuss entzwei.

Der Unfallhergang war zunächst rätselhaft, nun klärt der BMW-Pilot im Gespräch mit moto.it auf. «Iddon hat mich gerammt, es schlug mir die Hände vom Lenker», beschuldigt Barrier den britischen Bimota-Piloten. «Ich flog neben das Motorrad und sah andere Bikes an mir vorbeifahren – und die Boxenmauer näherkommen. Ich knallte mit dem linken Fuss gegen die Mauer und spürte sofort einen starken Schmerz. Aber ich war bei vollem Bewusstsein.»

Barrier spart nicht mit Kritik an dem Bimota-Piloten. «Er fuhr wie ein Wahnsinniger in die Kurve, er musste mit mir kollidieren», beschwert sich der zweifache Superstock-1000-Champion. «Ich weiss auch von anderen, die sich über seine Fahrweise beklagt haben. Ich habe nichts gegen ihn, aber er sollte sich etwas zurücknehmen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 28.01., 09:45, Motorvision TV
    Go Green!
  • Do. 28.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 10:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do. 28.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Do. 28.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 28.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 28.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 28.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 18:10, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do. 28.01., 19:10, Motorvision TV
    MotorStories
» zum TV-Programm
6DE