Carlos Checa: «Die WM ist noch nicht entschieden»

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Carlos Checa hofft auf einen Ducati-Weltmeister - 2015!

Carlos Checa hofft auf einen Ducati-Weltmeister - 2015!

2011 wurde Carlos Checa als letzter Ducati-Pilot Weltmeister der Superbike-WM. In dieser Saison hält der Spanier den WM-Kampf noch nicht für entschieden.

Angesichts seiner 44 Punkte Vorsprung auf den WM-Zweiten rechnen die meisten Beobachter mit dem erneuten Titelgewinn durch Tom Sykes. Der Kawasaki-Pilot holte bereits acht Laufsiege und hielt sich aus dem meisten Schlamassel heraus. Haudegen Carlos Checa gehört jedoch nicht zu denjenigen, die den WM-Kampf 2014 bereits entschieden sehen.

«Es stehen immer noch vier Meetings aus – das bedeutet acht Rennen und 200 Punkte. Man kann nicht vorhersehen, was noch alles passieren kann», mahnt der Superbike-Weltmeister von 2011. «Der konstanteste Pilot ist aber Tom und er ist ganz klar der Favorit. Ich denke aber, wir werden noch ein paar Rennen abwarten müssen.»

Die Ducati Panigale war nach ganz unbeteiligt daran, dass Carlos Checa jedwede Motivation zur Fortsetzung seiner Karriere verloren hatte. Mittlerweile kann sich der 2013 zurückgetretene Spanier aber über die Verbesserungen bei Ducati freuen. «Ducati ist die Marke, die sich am meisten gesteigert hat. Man hat technisch wirklich gute Arbeit geleistet. Die Motorleistung ist jetzt ok und das Handling ist noch besser geworden», fiel dem 41-Jährigen auf. «Ich denke in der nächsten Saison wird das Paket noch ausgeglichener sein und dann kann Ducati hoffentlich wieder um Siege und die Meisterschaft kämpfen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 26.01., 06:10, Motorvision TV
    Reportage
  • Di. 26.01., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 26.01., 10:40, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 26.01., 12:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 26.01., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 26.01., 15:20, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 26.01., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 26.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 26.01., 16:20, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Di. 26.01., 16:30, Super RTL
    Inspector Gadget
» zum TV-Programm
6DE