Jonathan Rea (Kawasaki) fordert mehr Rennen!

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Jonathan Rea freut sich schon auf das Meeting der Superbike-WM in Thailand

Jonathan Rea freut sich schon auf das Meeting der Superbike-WM in Thailand

Eine weitere Saison wie 2014 mit nur zwölf Rennen möchte Kawasaki-Pilot Jonathan Rea nicht mehr erleben.

Kaum war provisorische Kalender 2015 veröffentlicht meldete sich die ersten Stimmen, dass das Meeting in Russland wegen fehlender staatlicher Unterstützung gestrichen werden könnte. Erinnerungen an die abgelaufene Saison wurden wach, als zwei Meetings gekippt wurden und nur zwölf Events durchgeführt wurden.

Ein Szenario, was sich niemand für 2015 wünscht, auch Kawasaki-Werkspilot Jonathan Rea nicht. «14 Rennen sind viel besser. Das Problem im letzten Jahr war der frühe Saisonstart im Februar und das späte Finale im November. Mit 13 Rennen waren die Abstände zwischen den einzelnen Rennen zu gross – mit nur zwölf wurde das nicht schlimmer.»

«Wenn wir regelmässig Rennen fahren könnten und die Superbike-typische Action in die heimische Wohnzimmer und an die Rennstrecke bringen, dann ist das einfach das beste Szenario», meint der Brite, der die Expansion der Dorna grundsätzlich unterstützt. «Ich bin schon gespannt auf Thailand – ich bin gerne mal an neuen Orten. In diesem Jahr waren ja auch in Sepang, das war auch eine neue Strecke.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 03.07., 18:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 18:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 03.07., 18:51, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Fr. 03.07., 19:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 19:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 03.07., 19:24, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Fr. 03.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 03.07., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
» zum TV-Programm