Leandro Mercado: Superbike-WM nur Zwischenstation?

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Leandro Mercado hat grosse Ziele

Leandro Mercado hat grosse Ziele

Gemeinsam mit Barni Ducati steigt Leandro Mercado 2015 in die Superbike-WM auf. Der Argentinier blickt aber bereits weiter in die Zukunft.

Als Superstock-1000-Champion nimmt Leandro Mercado einen neuerlichen Anlauf in der Superbike-WM. Bereits 2012 versuchte sich der Argentinier im Team Pedercini, konnte sich aber nicht durchsetzen. Mit Barni Racing und einer Ducati Panigale soll nun der Durchbruch gelingen. Die Superbike-WM stellt in den Planungen des 22-Jährigen nur eine Zwischenstation dar.

«Die MotoGP ist mein ultimatives Ziel», betont Mercado gegenüber der Tageszeitung 'La Manana'. «Ich weiß nicht wie lange es bis dahin dauert, aber die Superbike-WM ist ein wichtiger Schritt dahin. Alles wird davon abhängen, wie die nächsten zwei Jahre verlaufen. Die MotoGP ist zwar die Königsklasse auf zwei Rädern, aber es bringt auch nichts, irgendeinen Vertrag zu unterschreiben und auf den Positionen 20 bis 22 ins Ziel zu kommen.»

Für Mercado von Vorteil: Die MotoGP hat in Argentinien ein Meeting auf der Rennstrecke in Termas de Rio Hondo. Die Dorna als Promoter beider Weltmeisterschaften wird die MotoGP-Ambitionen von Mercado wohlwollend unterstützen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 21:45, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Sa. 28.11., 21:55, SPORT1+
    Motorsport - Monster Jam
  • Sa. 28.11., 22:10, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Sa. 28.11., 22:20, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Sa. 28.11., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 22:35, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Sa. 28.11., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 28.11., 23:00, ZDF
    Das aktuelle Sportstudio
  • Sa. 28.11., 23:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
» zum TV-Programm
7DE