Vermeulen unterschreibt bei Kawasaki!

Von Matthew Birt
Chris Vermeulen steigt von Blau auf Grün um

Chris Vermeulen steigt von Blau auf Grün um

Chris Vermeulen hat einen Zwei-Jahres-Vertrag mit dem Kawasaki-Werksteam von Paul Bird unterschrieben. Wer sein teamkollege wird, ist noch offen.

In Imola unterhielten sich Vermeulens Manager Chuck Aksland und die Kawasaki-Bosse über vertragliche Details.
Nachdem Vermeulen vom Suzuki-MotoGP-Team abserviert wurde, hatte er Gespräche mit Pramac Ducati sowie den Superbike-Teams von Yamaha und Aprilia. Doch der 27-jährige Australier zieht es vor, zu den Grünen zu gehen.

Nach dem MotoGP-Rückzug von Kawasaki ist damit zu rechnen, dass verstärkt Ressourcen in die Superbike-WM gepumpt werden. Ein verlockendes Angebot für Vermeulen. Das Team um Paul Bird ist gut finanziert, zur Not könnte der wohl situierte Engländer den WM-Einsatz aus der eigenen Tasche bezahlen.

2005 wurde Vermeulen Vizeweltmeister, er weiss, was es zum Siegen braucht. Und Kawasaki-Rennchef Ichiro Yoda hat ihm versprochen, dass sich mehr Techniker um die Entwicklung des Bikes kümmern werden.
Wie es scheint, hält der Japaner auch Wort: Seit einigen Wochen hat Kawasaki ein eigenes Testteam, in dem der ehemaliger 250er-Weltmeister Olivier Jacque fleissig Runden dreht.

2011 wird es dann eine neue Kawasaki ZX-10R geben. «In diese Entwicklung eingebunden zu sein, wird sehr interessant für mich», gibt Vermeulen zu.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 22.01., 17:15, hr-fernsehen
    Was wurde aus ...?
  • Sa.. 22.01., 17:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Sa.. 22.01., 18:00, Das Erste
    Sportschau
  • Sa.. 22.01., 18:10, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Sa.. 22.01., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa.. 22.01., 19:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Sa.. 22.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa.. 22.01., 19:30, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 22.01., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Sa.. 22.01., 20:55, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
» zum TV-Programm
3DE