SBK 2016: Verliert Honda Sylvain Guintoli an Yamaha?

Von Kay Hettich
Sylvain Guintoli: Trägt er auch 2016 die Honda-Kappe?

Sylvain Guintoli: Trägt er auch 2016 die Honda-Kappe?

Yamaha kommt 2016 mit einem Werksteam in die Superbike-WM zurück. Der aktuelle Honda-Pilot Sylvain Guintoli ist als Teamkollege von Marco Melandri im Gespräch.

Die Honda CBR1000RR gehört zu den ältesten Motorrädern im Feld der Superbike-WM, doch aus Japan gibt es keine Signale, ein neues Modell auf den Markt zu bringen. Hersteller wie Aprilia, BMW und Ducati haben dagegen aktualisierte Bikes allein für das 2015er-Reglement der Superbike-WM auf den Markt gebracht. Kawasaki wird 2016 ein überarbeitetes Modell der Ninja ZX-10R vorstellen.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass Honda in der Superbike-WM hinterherfährt. Als bester Honda-Pilot belegt Sylvain Guintoli WM-Rang 6. Sein Rückstand auf WM-Leader Jonathan Rea (Kawasaki): 248 Punkte! Podestplätze? Fehlanzeige!

Zuletzt äusßerte sich der aktuelle Superbike-Weltmeister kritisch über den technischen Fortschritt bei Honda. Gerüchte im Fahrerlager bringen den Franzosen zudem mit Yamaha in Verbindung. Nachvollziehbar. Der 32-jährige Guintoli kann nicht auf ein neues Superbike von Honda warten, ihm läuft die Zeit davon.

«Ich ?verstehe seine Unzufriedenheit», sagte Honda-Manager Carlo Fiorani im Gespräch mit unseren Kollegen von GPOne. «Wir haben mit Sylvain einen Einjahresvertrag mit der Option auf ein weiteres Jahr. Ich habe mit ihm noch nicht darüber gesprochen. Auch wir sind unzufrieden – nicht mit ihm, sondern mit der Situation allgemein.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Di.. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 19.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di.. 19.10., 19:42, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Di.. 19.10., 22:00, Eurosport
    Motorsport: Extreme E
  • Di.. 19.10., 22:20, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 19.10., 22:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 19.10., 22:45, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Di.. 19.10., 23:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Mi.. 20.10., 00:30, Bibel TV
    Weitersagen. Beten. Spenden.
» zum TV-Programm
10DE