MotoGP: Das hatte Ducati anders geplant

Superbike-WM Lausitzring: Weitere Sonderticketaktion

Von Peter Fuchs
Die deutschen Fans freuen sich auf WM-Newcomer Markus Reiterberger (11)

Die deutschen Fans freuen sich auf WM-Newcomer Markus Reiterberger (11)

Vom 16. bis 18. September 2016 kehrt die Superbike-WM auf den Lausitzring zurück. Zum Start der «Sachsenkrad»-Messe werden Sonderticketpakete angeboten, welche mehr als 20 Prozent Ersparnis bieten.

Lange vor Ablauf der Frühbucher-Sonderticketaktion «Welcome Back» am 15. Januar sind die 500 Ticketpakete für den deutschen Lauf der Superbike-WM vom 16. bis 18. September vergriffen.

«Wir waren von den vielen positiven Rückmeldungen der Fans und Medien zur Rückkehr der Superbike-Weltmeisterschaft zu uns nach Deutschland begeistert», so Lausitzring-Geschäftsführer Josef Meier. «Das große Interesse spiegelt sich in der Nachfrage unserer Welcome Back-Ticketpakete wieder.»

«Aufgrund des großen Erfolgs der Aktion und den Wünschen vieler Fans haben wir uns dazu entschlossen, ein weiteres Vorteilsticketpaket für unseren Lauf anzubieten», erklärte Meier.

Zur Motorradmesse Sachsenkrad vom 15. bis 17. Januar in Dresden wird es neben aktuellen Infos und Neuigkeiten rund um die kommende Saison erstmals die Möglichkeit geben, das günstige Frühbucher-Paket direkt am Messestand des Lausitzrings (Halle 4, Stand A13) zu kaufen.

Das neue Frühbucher-Paket ist ein Komplettangebot mit Wochenendticket, Fahrerlagerzugang und Pitwalk (Zugang zur Boxengasse) für 79 Euro pro Person. Dies bedeutet eine Ersparnis von 24 Euro zum Preis an der Tageskasse und somit einen Rabatt von mehr als 20 Prozent. Das Angebot gilt vom 15. Januar bis zum offiziellen Start des Ticketvorverkaufs am 1. März.

Das Frühbucher-Paket kann direkt am Messestand des Lausitzrings bei der Sachsenkrad, unter der Info- und Tickethotline 035754 / 33733 oder auf der Webseite unter www.lausitzring.de/wsbk gebucht werden.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Regeln, die den Sport lächerlich erscheinen lassen

Von Michael Scott
In der MotoGP-Sommerpause schreibt SPEEDWEEK.com-Kolumnist Michael Scott über zwei Regeln, die seiner Meinung nach nicht gut für den Sport sind. Dabei geht es um Reifendruck und die Moto3.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 20.07., 23:00, Eurosport 2
    Superbike: Weltmeisterschaft
  • Sa. 20.07., 23:30, Eurosport 2
    Supersport: Weltmeisterschaft
  • Sa. 20.07., 23:45, Motorvision TV
    Rallye: NZ Rally Championship
  • Sa. 20.07., 23:55, ServusTV
    Formel 2: FIA-Meisterschaft
  • So. 21.07., 00:00, ServusTV
    Formel 2: FIA-Meisterschaft
  • So. 21.07., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 21.07., 00:50, National Geographic
    Faszination Supercars
  • So. 21.07., 01:15, ServusTV
    Formel 3: FIA-Meisterschaft
  • So. 21.07., 01:25, Motorvision TV
    Rallye: World Rally-Raid Championship
  • So. 21.07., 02:15, ServusTV
    Motorsport: Porsche Supercup
» zum TV-Programm
5