Adolf Hänni: Das Schlüsselbein ist wieder ab

Von Esther Babel
Seitenwagen-WM
Päivärinta und Hänni auf Titelkurs

Päivärinta und Hänni auf Titelkurs

Gemeinsam mit Pilot Pekka Päivärinta ist Adolf Hänni bei der Seitenwagen-WM auf dem Sachsenring unterwegs. Auch ohne intaktes Schlüsselbein.

Erst im April musste sich Adolf Hänni, Beifahrer des Finnen Pekka Päivärinta, einer Operation am Schlüsselbein unterziehen. «Mit einer Sehne aus dem linken Bein», schildert der Schweizer Seitenwagen-Pilot, «wurde das rechte Schlüsselbein am Brustbein befestigt.»

Damit aber nicht genug. Wenig später musste Hänni notoperiert werden und erlitt sogar einen Herzstillstand. Vergessen ist die gesundheitliche Odyssee nicht. Denn seit dem Seitenwagen-WM-Lauf in Rijeka ist die Verletzung wieder aktuell.

«Die Strecke in Rijeka hat mir im Boot alles abverlangt», berichtet der 58-Jährige, der mit seinem finnischen Piloten die Weltmeisterschaft anführt und an diesem Wochenende auf dem Sachsenring seinen Punktevorsprung ausbauen möchte. Beim Rennen in Rijeka brach die Verletzung dann wieder auf.

«Hier auf dem Sachsenring ist es für mich mühsam», meinte er nach dem Training. «Denn es geht immer links herum. Da sticht mir das lose Schlüsselbein in Richtung Luftröhre. Auf der Start- und Zielgeraden und Richtung Kart-Halle kann ich mich etwas dehnen und wieder durchatmen.»

Im Herbst soll das Problem bei einer erneuten Operation behoben werden. «Dann nehmen wir halt eine Sehne aus dem rechten Bein», meint er trocken.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 23.01., 07:25, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 09:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:05, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 10:55, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
7DE