Wölbert wechselt zu Brokstedt

Von Jan Sievers
Speedway
Kevin Wölbert wird auch für Brokstedt alles geben

Kevin Wölbert wird auch für Brokstedt alles geben

Kevin Wölbert wechselt ins Brokstedter Wikinger-Lager. Er verstärkt die Truppe um Häuptling Matten Kröger und Tobias Kroner.

Im vergangenen Jahr war der 21-Jährige der Kapitän des MC Güstrow und führte die Mecklenburger zu Silber in der Speedway-Bundesliga. Doch weil der Vizemeister in diesem Jahr in der deutschen Driftliga pausiert, musste sich ihr Mannschaftsführer nach einem neuen Verein umschauen.

Die Brokstedter Wikinger zeigten Interesse an den Diensten des Heidhofers, und schnell einigte man sich auf einen Ein-Jahres-Vertrag, unter dem nur noch die Unterschrift fehlt. «Dass ich nun für die Wikinger fahre, macht mich sehr glücklich», freut sich der ehemalige Deutsche Meister. «Seit Jahren sind die Brokstedter für ihr gutes Umfeld bekannt, ich fühlte mich sofort gut bei ihnen aufgehoben. Obwohl wir einen Vertrag unterzeichnen, der nur in diesem Jahr Gültigkeit hat, sehe ich mich längerfristig in Brokstedt, wenn meine Leistung stimmt», blickt Wölbert in die Zukunft.

Nach der Verlängerung des Vertrages mit den Edinburgh Monarchs ist der MSC Brokstedt das zweite Team, bei dem Wölbert in diesem Jahr in Diensten steht.
Während in Grossbritannien und Deutschland alles unter Dach und Fach ist, laufen die Verhandlungen mit polnischen Vereinen noch.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 11:20, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 18.01., 12:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 18.01., 13:15, Motorvision TV
    Car History
  • Mo. 18.01., 13:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Mo. 18.01., 13:45, Motorvision TV
    Classic
  • Mo. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 18.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 18.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mo. 18.01., 17:45, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
6DE