SBK: Lächerliche Strafe für Toprak

Bjarne Pedersen: Wieder nur Silber

Von Katja Müller
Bjarne Pedersen (vorne) muss sich für den GP verbessern

Bjarne Pedersen (vorne) muss sich für den GP verbessern

Beim Elite-League-Finale im britischen Poole erzielte der Däne nur vier Punkte. Er weiss, dass es für 2012 einiges zu tun gibt.

«Ich bin den ganzen Abend schlecht gefahren», erzählt Pedersen, der auch seinen Einsatz als taktische Reserve versiebte (Platz 4).

Der Däne, der bereits im letzten Jahr im Play-off-Finale stand, damals noch mit der Mannschaft aus Poole, und gegen Coventry verlor, ärgert sich: «Ich habe dem Team nicht wirklich geholfen mit meiner schlechten Punkteausbeute. Ich kam nicht in Fahrt, den ganzen Abend. Es ist toll im Siegerteam zu sein, und ich habe es wieder verpasst. Was soll ich sagen? Nun ist es wieder nur eine Silbermedaille, aber das gehört zum Sport dazu.»

Der 33-Jährige qualifizierte sich im August beim GP-Challenge in Vetlanda für die kommende GP-Saison. Über den Winter hat er einiges an Arbeit vor sich: «Im letzten Monat lief es überhaupt nicht gut. Ich werde über den Winter nach Hause zurückkehren und darüber nachdenken, was ich für die nächste Saison ändern muss.»

Was im Bahnsport noch passierte, lesen Sie in Ausgabe 42 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK. Seit 11. Oktober für 2,20 Euro / Fr. 3.80 am Kiosk – jetzt mit 80 Seiten!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Würze in der MotoGP-Suppe: Für Schärfe ist gesorgt

Von Michael Scott
Schlag auf Schlag ging es in den letzten Wochen in Sachen MotoGP-Transfers für 2025. Ducati sieht sich mit der Verpflichtung von Marc Marquez top aufgestellt – für Zündstoff im Werksteam der Roten ist ebenfalls gesorgt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 25.06., 12:50, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 25.06., 13:45, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Di. 25.06., 15:45, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Di. 25.06., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 25.06., 16:45, Motorvision TV
    Motorradsport: FIM Enduro World Championship
  • Di. 25.06., 17:15, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Di. 25.06., 18:05, Motorvision TV
    FIM E-Explorer
  • Di. 25.06., 18:35, Motorvision TV
    FIM Sidecarcross World Championship
  • Di. 25.06., 19:30, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 25.06., 20:30, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
5