Nicki Pedersen überzeugte mit Maximum

Von Katja Müller
Speedway
Nicki Pedersen ist gut gerüstet

Nicki Pedersen ist gut gerüstet

Am Montag startete der Däne und dreifache Weltmeister Nicki Pedersen mit den «Sullivan Seven» bei einem Testmatch gegen die «Peterborough Panthers».

Im letzten Jahr wurde Nicki Pedersen unschön per E-Mail von den Panthers entlassen und durch Landsmann und Erzrivale Hans Andersen ersetzt. Am Montag zeigte er auf seiner alten Heimbahn eine wahre Glanzleistung und erzielte als einziger Fahrer des Abends das Punktemaximum von 18 Zählern. Zum Sieg reichte es am Ende aber nicht: Die Auswahlmannschaft verlor mit 38:50 Punkten gegen die Gastgeber.

Pedersen ist zehn Tage vor dem GP-Saisonstart in Neuseeland in bestechender Form. Er setzte sich gegen die GP-Konkurrenz sowie zahlreiche gute Ligapiloten durch, darunter der Weltmeister 2011, Greg Hancock, und Kenneth Bjerre.

Auch beim «Bob Kilby Memorial» in Swindon zeigte Pedersen am Wochenende eine solide Vorstellung: 11 Punkte und Rang 4 hinter Bjarne Pedersen, Hans Andersen und Matej Zagar, die vor dem Finale die gleichen Punkte erreicht hatten.

«So ist’s richtig», freut sich der Weltmeister der Jahre 2003, 2007 und 2008. «Meine Starts liefen perfekt, und die neuen Motoren, die wir probiert haben, liefen ebenso gut. Das ist eine ideale Vorbereitung für den Neuseeland-GP.»

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 01.08., 12:55, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
  • So.. 01.08., 13:30, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 13:50, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • So.. 01.08., 14:30, Hamburg 1
    car port
  • So.. 01.08., 14:40, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • So.. 01.08., 15:00, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 15:30, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So.. 01.08., 16:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • So.. 01.08., 16:40, ServusTV Österreich
    Formula 1 Magyar Nagydíj 2021
  • So.. 01.08., 16:50, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
» zum TV-Programm
6DE