Speedway-GP auf Sport1+

Von Katja Müller
Speedway-GP
Nur vier Rennen werden auf Sport1+ live übertragen

Nur vier Rennen werden auf Sport1+ live übertragen

Vor Saisonbeginn sicherte sich der deutsche Fernsehsender Sport1+ die Rechte an der Übertragung des Speedway-GP.

Von Live-Übertragung war die Rede. Jetzt kommt das böse Erwachen für alle, die sich auf Grund der Versprechungen das Pay-TV-Paket besorgt haben, mit dem Sport1+ zu empfangen ist.

Nach zahlreichen Beschwerden, dass der erste Grand Prix in Lissa nicht live, sondern erst zwei Tage später als Aufzeichnung gezeigt wurde, haben wir bei Sport1+ nachgefragt, welche Veranstaltungen tatsächlich live übertragen werden.

Sendetermine auf Sport1+:

Samstag, 28. Mai 2011
19:00 - 22:00
FIM World Speedway Grand Prix - Prag/CZ
Live

Samstag, 11. Juni 2011
23:00 - 02:00
FIM World Speedway Grand Prix - Kopenhagen/DK
Erstausstrahlung

Samstag, 25. Juni 2011
18:00 - 21:00
FIM World Speedway Grand Prix - Cardiff/GB
Live

Montag, 11. Juli 2011
16:30 - 19:30
FIM World Speedway World Cup 2011 - Vojens/DK
Erstausstrahlung

Montag, 11. Juli 2011
19:30 - 22:30
FIM World Speedway World Cup 2011 - King’s Lynn/GB
Live

Sonntag, 17. Juli 2011
05:35 - 08:35
FIM World Speedway World Cup 2011 - Landsberg/PL
Erstausstrahlung

Dienstag, 19. Juli 2011
00:00 - 03:00
FIM World Speedway World Cup 2011 - Landsberg/PL
Erstausstrahlung

Samstag, 30. Juli 2011
00:00 - 03:00
FIM World Speedway Grand Prix - Terenzano/I
Erstausstrahlung

Sonntag, 14. August 2011
16:30 - 19:30
FIM World Speedway Grand Prix - Malilla/S
Erstausstrahlung

Samstag, 27. August 2011
22:00 - 01:00
FIM World Speedway Grand Prix - Thorn/PL
Erstausstrahlung

Samstag, 10. September 2011
22:00 - 01:00
FIM World Speedway Grand Prix - Vojens/DK
Erstausstrahlung

Samstag, 24. September 2011
22:00 - 01:00
FIM World Speedway Grand Prix - Gorican/HR
Erstausstrahlung

Samstag, 8. Oktober 2011
19:00 - 22:00
FIM World Speedway Grand Prix - Landsberg/PL
Live

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 17.01., 16:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • So. 17.01., 16:30, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 17.01., 17:00, OKTO
    Mulatschag
  • So. 17.01., 17:20, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 18:05, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 18:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 17.01., 19:05, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 17.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE