Speedway-GP: Kalender veröffentlicht

Von Ivo Schützbach
Speedway-GP
Das Western Springs Stadion in Auckland

Das Western Springs Stadion in Auckland

Speedway-GP-Vermarkter IMG hat die Startliste sowie die Termine des Speedway-GP und World Cups 2012 veröffentlicht.

Abgesehen vom zusätzlichen Grand Prix in Neuseeland zum Saisonauftakt, liest sich der Kalender gleich wie dieses Jahr.

Das Finale des World Cups wird ebenso wie das Race-off im schwedischen Malilla ausgetragen.

Startliste Speedway-GP 2012:

1 Greg Hancock (USA)
2 Andreas Jonsson (S)
3 Jaroslaw Hampel (PL)
4 Jason Crump (AUS)
5 Tomasz Gollob (PL)
6 Emil Sayfutdinov (RUS)
7 Kenneth Bjerre (DK)
8 Chris Holder (AUS)
9 Fredrik Lindgren (S)
10 Nicki Pedersen (DK)
11 Chris Harris (GB)
12 Antonio Lindback (S)
13 Bjarne Pedersen (DK)
14 Piotr Protasiewicz (PL)
15 Darcy Ward (AUS)
16 Veranstalter-Wildcard

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 04.07., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 04.07., 18:30, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 18:40, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 04.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 04.07., 19:30, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
Sa. 04.07., 20:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 20:15, Hamburg 1
car port
Sa. 04.07., 20:55, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Sa. 04.07., 21:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
» zum TV-Programm