Goodwood: Christian Horner ersetzt Sebastian Vettel

Speedway-GP: Kein TV-Vertrag, aber Gratis-Webstream

Von Ivo Schützbach
Auf www.speedwaygp.com werden die Grands Prix live übertragen

Auf www.speedwaygp.com werden die Grands Prix live übertragen

Benfield Sports International (BSI) bemüht sich nach Kräften, den Speedway-Grand-Prix live ins deutsche Fernsehen zu bringen – doch die Verhandlungen ziehen sich hin.

Nach drei Jahren Speedway-GP auf Sport1+ bleiben die deutschen Fernseher in der Saison 2014 bislang dunkel, obwohl mit Martin Smolinski erstmals ein deutscher Fixstarter dabei ist.

Aufgesteckt hat BSI nicht. «Wir müssen den Grand Prix ins deutsche Fernsehen bringen», erklärte ein Manager in Tampere gegenüber SPEEDWEEK.com.

Inzwischen ist jedem bei BSI klar, dass eine Verlängerung mit Bezahlsender Sport1+ oder deren Free-TV-Kanal Sport1 schwierig bis unmöglich ist, alleine schon deshalb, weil das Programm mit Fußball vollgestopft ist.

Aufgeschreckt durch die Erfolge von Smolinski, der Bayer ist vor dem Tampere-GP Dritter der WM-Wertung, zeigen inzwischen auch andere TV-Sender Interesse am spektakulärsten Drift-Spektakel, in den kommenden zehn Tagen soll es eingehende Gespräche geben, wie BSI verlauten ließ.

So lange nichts unterschrieben ist, können die deutschen Fans auf der Seite des Speedway-GP den Gratis-Webstream anschauen. Dieser war bislang wegen des Geo-Blockers nicht verfügbar.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP: Sind böse Streithähne die besseren Helden?

Von Michael Scott
Nie gab es in der MotoGP so viele Sieganwärter wie heute. Im Gegensatz dazu hatte das «Goldene Zeitalter» ihre wenigen Helden, die alle zu Legenden wurden. Was ist uns lieber?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 13.07., 20:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 13.07., 20:50, Motorvision TV
    Rallye: Belgische Meisterschaft
  • Sa. 13.07., 21:20, Motorvision TV
    UK Rally Show
  • Sa. 13.07., 21:45, Motorvision TV
    Rally
  • Sa. 13.07., 22:20, Motorvision TV
    Rally
  • Sa. 13.07., 22:50, Motorvision TV
    Rallye: World Rally-Raid Championship
  • Sa. 13.07., 23:20, Motorvision TV
    Rallye: NZ Rally Championship
  • So. 14.07., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 14.07., 00:50, Motorvision TV
    Legends Cars National Championship
  • So. 14.07., 01:45, Motorvision TV
    Rally
» zum TV-Programm
6