Heute live: Speedway-World-Cup-Finale auf Youtube

Von Ivo Schützbach
Speedway-World-Cup
In Manchester wird heute der Teamweltmeister gekürt

In Manchester wird heute der Teamweltmeister gekürt

Polen, Australien, Großbritannien und Schweden kämpfen am Samstagabend ab 20 Uhr um den Speedway-Mannschafts-WM-Titel. Das Rennen wird gratis und live im Internet übertragen.

Großbritannien ist als Ausrichter des World-Cup-Finales in Manchester gesetzt. Polen und Schweden haben sich als Sieger ihrer Vorrunde direkt dafür qualifiziert, Australien als Sieger des Race-offs am Freitagabend.

Das neue Speedway-Nationalstadion in Manchester ist seit Tagen ausverkauft für den großen Event, der am Samstagabend um 20 Uhr deutscher Zeit startet und live auf dem Youtube-Kanal von WM-Vermarkter BSI übertragen wird.

Großbritannien tritt mit Weltmeister Tai Woffinden an, er wird von Craig Cook, Danny King, Robert Lambert und Reservist Adam Ellis unterstützt. GP-Fahrer Chris Harris ist nicht dabei.

Schweden lässt sein Team unverändert, bei den Australiern ersetzt Josh Grajczonek den verletzten Max Fricke.

Die Polen haben GP-Sieger Macie Janowski aus dem Team genommen und bringen stattdessen Krzysztof Kasprzak.

Die Teamaufstellungen:

POLEN: Krzysztof Kasprzak, Patryk Dudek, Piotr Pawlicki, Bartosz Zmarzlik. Reserve: Krystian Pieszczek.

AUSTRALIEN: Chris Holder, Sam Masters, Josh Grajczonek, Jason Doyle. Reserve: Brady Kurtz.

SCHWEDEN: Antonio Lindbäck, Fredrik Lindgren, Andreas Jonsson, Peter Ljung. Reserve: Joel Andersson.

GROSSBRITANNIEN: Craig Cook, Tai Woffinden, Danny King, Robert Lambert. Reserve: Adam Ellis.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 18:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 04.12., 18:25, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:25, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain II - Das 2. Freie Training
  • Fr. 04.12., 18:25, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
  • Fr. 04.12., 18:25, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 04.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 04.12., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 04.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 04.12., 20:15, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE