Jules Cluzel (Yamaha): Den Sieg im Kiesbett versenkt

Von Kay Hettich
Supersport-WM
Jules Cluzel versenkte seine Yamaha R6 im Kiesbett

Jules Cluzel versenkte seine Yamaha R6 im Kiesbett

Auf Phillip Island nur auf Platz 7 im Ziel, wollte Jules Cluzel (Nerds Racing) beim zweiten Meeting der Supersport-WM in Thailand seine Titelambitionen untermauern. Bis zum Sturz des Yamaha-Piloten klappte das auch.

Mit Honda und MV Agusta wurde Jules Cluzel bereits Supersport-Vizeweltmeister, nun greift der Franzose mit Yamaha nach dem Titel. Cluzel ist im neuen WM-Team Nerds Racing (es ist international besetzt und wird mit Geld aus Indien finanziert) Teamkollege des Österreichers Thomas Gradinger.

Die R6 ist dafür das richtige Motorrad: Beim Meeting in Thailand dominierten die Bikes mit der Triangel im Logo die Top-5 der Startaufstellung, im Rennen die Top-4.

Das Bike von Cluzel fehlte aber im Ziel. Der 29-Jährige flog in Führung liegend in Runde 13 (von 17) mit einer mächtigen Staubwolke ins Kiesbett und musste das Rennen aufgeben. Mit nur neun Punkten für Rang 7 beim Saisonauftakt in Australien belegt der Franzose mit bereits 36 Punkten Rückstand nur Platz 11.

«Ich bin trotzdem glücklich, denn ich konnte im Rennen das Maximum aus mir herausholen», sagte Cluzel. «Der Sturz war zwar ein unglückliches Ende eines an sich guten Wochenendes, aber seit Australien haben wir uns enorm gesteigert. Mein Vertrauen zum Bike ist jetzt viel größer, ab der ersten Runde konnte ich die Pace vorgeben und das Rennen bis zum Ausrutscher anführen.»


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 10.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo.. 10.05., 19:35, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo.. 10.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 10.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 10.05., 20:15, ORF Sport+
    Formel 1 GP von Spanien 2021, Highlights aus Barcelona
  • Mo.. 10.05., 21:00, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
  • Mo.. 10.05., 21:50, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • Mo.. 10.05., 22:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Spanien 2021: Die Analyse, Highlights aus Barcelona
  • Mo.. 10.05., 22:35, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Mo.. 10.05., 22:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
2DE