Silverstone: Intermoto mit Scassa, Salom und Marino!

Von Jiri Miksik
Supersport-WM
Luca Scassa (9) und Florian Marino (19) in Assen

Luca Scassa (9) und Florian Marino (19) in Assen

Neben Luca Scassa wird beim Supersport-Meeting in Silverstone erneut Florian Marino und Langzeitpatient David Salom für das tschechische Intermoto-Team starten.

Für David Salom geht damit eine lange Verletzungspause zu Ende. Im April hatte sich der Spanier beim Motocross-Training das Handgelenk gebrochen. «David hat am Montag den ganzen Tag in Most getestet. Es hat sich bestätigt, dass er jetzt 100% fit ist», sagte Teammanager Josef Kubicek gegenüber SPEEDWEEK.com.

Neben den beiden offiziellen Stammpiloten Luca Scassa und David Salom wird aber auch Ersatzfahrer Florian Marino dabei sein. Die Bemühungen, den jungen Franzosen die restliche Saison im Team fahren zu lassen, scheinen Früchte zu tragen. «Was die Technik betrifft, haben wir keine Probleme mit Ausrüstung von drei Piloten», bestätigt Kubicek.

Vielmehr ist das bereits prall gefüllte Teilnehmerfeld ein Problem. «Wir klären das mit der Dorna, dass wir unseren offiziellen Ersatzfahrer Florian Marino auch in England starten können. Es schaut gut aus, obwohl schon 36 Piloten für Silverstone gemeldet sind. Es werden aber wohl nicht alle Teams teilnehmen», verrät Kubicek SPEEDWEEK.com.



Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
6DE