Supersport-WM 2015 mit Schmitter und Kevin Wahr!

Von Ivo Schützbach
Supersport-WM

Der Motorrad-Weltverband FIM hat die offizielle Startliste für die Supersport-Weltmeisterschaft 2015 veröffentlicht. Mit Dominic Schmitter und Kevin Wahr sind ein Schweizer und ein Deutscher dabei.

24 Fahrer stehen in der Startliste der Supersport-WM. Besonders erfreulich für die deutschsprachigen Fans: Anfang November hat sich der Schweizer Dominic Schmitter (20) mit dem Team Go Eleven Kawasaki geeinigt, wo er eine schnelle ZX-6R vorfindet.

Am gestrigen Dienstag hat SPEEDWEEK.com exklusiv davon berichtet, wie sich Kevin Wahr in letzter Minute mit dem tschechischen Honda-Team SMS geeinigt hat.

Schmitter und Wahr (25) haben bereits 2014 bewiesen, dass sie in die Top-10 fahren können.

Neu ist das Team Catbike/exit Kawasaki mit den Spaniern Nacho Calero und Marcos Ramirez.

Der Thailänder Ratthapark Wilairot bringt nach einem Jahr bei PTR Honda ein eigenes Honda-Team an den Start – Core Motorsport Thailand.

Zurück in der WM ist das russische Yakhnich-Team. Nach der Trennung von MV Agusta treten sie nun auf Honda an. Vladimir Leonov ist gesetzt, der zweite Fahrer noch offen.

Alex Baldolini bringt im eigenen Team eine dritte MV Agusta zum Einsatz. Die anderen zwei F3 stellt das Werksteam.

Favoriten für die WM 2015 sind der vierfache Champion Kenan Sofuoglu (Kawasaki Puccetti) sowie Vizeweltmeister Jules Cluzel (MV Agusta).

«Um den dritten Platz sollte unser Pilot Kyle Smith kämpfen», ist Pieter Breddels von Titelverteidiger Pata Honda überzeugt. «Die zwei Genannten sind außen vor, alle anderen sollte Kyle im Griff haben. Was er letztes Jahr im Superstock-1000-Cup auf der Honda gezeigt hat, war stark. Der Umstieg auf die Supersport-Maschine ist kein großer und wir ihm leicht fallen.»

Das sind die Teams der Supersport-WM 2015
:
Team Motorrad Fahrer 1 Fahrer 2
Pata Honda
Honda Kyle Smith

Kawasaki Intermoto Kawasaki Lucas Mahias Patrick Jacobsen
MV Agusta MV Agusta Jules Cluzel Lorenzo Zanetti
Go Eleven Kawasaki Dominic Schmitter Christian Gamarino
CIA Landlords Honda Sheridan Morais Martin Cardenas
CIA Landlords Honda Kieran Clarke Riccardo Russo
Kawasaki Puccetti
Kawasaki Kenan Sofuoglu Marco Faccani
Team Lorini Honda Roberto Rolfo Alessandro Nocco
VFT Racing Yamaha Fabio Menghi
SMS Racing Honda Kevin Wahr
AARK Racing Honda Scott Glenn
Catbike/exit Kawasaki Nacho Calero
Marcos Ramirez
Core Motorsport Honda Ratthapark Wilairot

Yakhnich Motorsport Kawasaki Vladimir Leonov
noch offen
Race Department
MV Agusta Alex Baldolini

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 11.08., 18:15, Motorvision TV
FIM Enduro World Championship
Di. 11.08., 18:30, Sky Sport HD
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Di. 11.08., 18:30, Sky Sport 1
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Di. 11.08., 18:35, Motorvision TV
Bike World
Di. 11.08., 18:45, Motorvision TV
Bike World
Di. 11.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 11.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Di. 11.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Di. 11.08., 20:15, ORF Sport+
Pferdesport Casino Grand Prix
Di. 11.08., 20:30, Sky Sport 2
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
» zum TV-Programm
18