Ratthapark Wilairot: Auch 2016 mit Ten Kate-Power

Von Kay Hettich
Supersport-WM
Ratthapark Wilairot hat sich in der Supersport-WM etabliert

Ratthapark Wilairot hat sich in der Supersport-WM etabliert

Eigentlich hatte Ratthapark Wilairot seine Lederkombi bereits an den Nagel gehängt. Nun plant er bereits über die laufende Saison hinaus und will weiter Supersport-WM fahren.

In der Moto2 wurde Ratthapark Wilairot 2013 ausgemustert, die Moral des Thailänders war zerstört. Mit nur 25 Jahren erklärte er seinen Rücktritt und wollte sich zukünftig als Riding-Coach betätigen.

Das war einmal: In der Supersport-WM fand Wilairot nur wenige Monate später eine neue Berufung und ist in der Saison 2015 als WM-Fünfter der erfolgreichste Honda-Pilot. Sein grösster Erfolg in der Supersport-WM war der Sieg bei seinem Heimrennen in Buriram.

Wilairot fährt im thailändischen CORE Honda Team und hat bestes Material von Ten Kate zur Verfügung. Zwei niederländische Mechaniker schrauben an den Rennwochenende für den mittlerweile 27-Jährigen.

Nach dem Meeting in Imola, Wilairot wurde als Sechster erneut bester Honda-Pilot, traf sich der ​Core-Teammanager mit Ronald und Gerrit ten Kate in Niewleusen, um frühzeitig Details für die Saison 2016 zu besprechen. «Die Verhandlungen werden bis zum letzten Europa-Lauf abgeschlossen sein», formulierte das Team seine Erwartungen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 22.04., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 22.04., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Do.. 22.04., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 22.04., 21:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Do.. 22.04., 21:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do.. 22.04., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 22.04., 22:10, N-TV
    Super-Maschinen - Der E-Rennwagen
  • Do.. 22.04., 22:30, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Do.. 22.04., 23:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 22.04., 23:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE