Lorenzo Zanetti hilft MV Agusta in der BSB aus

Von Kay Hettich
Supersport-WM
Lorenzo Zanetti hilft in der BSB aus

Lorenzo Zanetti hilft in der BSB aus

Seit Misano ist die Supersport-WM in der bis Mitte September andauernden Sommerpause. MV Agusta-Werkspilot Lorenzo Zanetti schärft seine Instinkte derweil in der BSB im Tsingtao-Team.

Das Tsingtao MV Agusta Team von Teamchef Dave Tyson wurde von der Kündigung seines Piloten Jake Dixon kalt erwischt. Auf der Suche nach einem kurzfristigen Ersatz für das Meeting in Thruxton klopfte man beim MV Agusta Werksteam an. Von der langen Sommerpause bereits angeödet, zögerte Lorenzo Zanetti keine Sekunde und sagte spontan zu.

«Ich nutze es, um in der Sommerpause fit zu blieben – das gelingt am Besten, wenn man Rennen fährt und die Britische Meisterschaft hat mich schon immer fasziniert», sagte Zanetti. «Es ist eine der hochkarätigsten und härtesten nationalen Serien. Als ich den Anruf vom MV Agusta Team aus England erhalten habe, habe ich sofort zugesagt. Ich will die Serie erleben und kann es kaum abwarten. Sicher wird es auf einer neuen Piste und einem anderen Bike nicht leicht, ich hoffe aber auch dem Team bei der Weiterentwicklung helfen zu können.»

Zanetti, 2015 als WM-Dritter bester MV Agusta-Pilot, erlebt eine durchwachsene Saison 2016. Über Platz 6 in Misano kam der Italiener bisher nicht hinaus, beim Meeting in Imola wurde er wegen eines illegalen Motors disqualifiziert und belegt aktuell nur WM-Rang 15.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Do. 26.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:10, Motorvision TV
    Report
» zum TV-Programm
7DE