Regelverstoß: Schittenhelm in München disqualifiziert

Von Frank Quatember
ADAC Supercross Cup
Noch vor den Finalläufen war das Supercross München für Moritz Schittenhelm beendet. Die Nachwuchshoffnung wurde vom Wettkampf ausgeschlossen.

Ursache der Disqualifikation des KTM-Piloten Moritz Schittenhelm war eine Situation im Qualifying, als aufgrund eines Unfalls die rote Flagge geschwenkt wurde. Laut Reglement bedeutet das, dass alle Piloten sofort anhalten müssen. Der Schwabe tat dies nicht, sondern sprang sogar noch einen Table. Schiedsrichter Olaf Noack traf daher die Entscheidung zum sofortigen Wettkampfausschluss.

Schittenhelm, der es als einer von wenigen Deutschen bei den SX2-Rennen in das Abendprogramm schaffte, akzeptierte zähneknirschend die harte Entscheidung. Aus Teamkreisen war zu hören, dass die Entscheidung korrekt war – und für Schittenhelm eine Lehre für die Zukunft.

Im Abendprogramm vertraten Stephan Büttner und Paul Haberland die deutschen Farben. Die SX2-Klasse wurde von Paul Coates gewonnen, der bereits am Freitag dominierte.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 16:50, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 24.01., 18:15, Österreich 1
    Moment am Sonntag
  • So. 24.01., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • So. 24.01., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 24.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 23:20, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Mo. 25.01., 00:10, Motorvision TV
    Motorcycles
» zum TV-Programm
7AT