SX-Champ Eli Tomac (Kawasaki): «Glücklich und stolz»

Von Kay Hettich
Supercross-WM
Eli Tomac krönte sich in Salt Lake City zum SX-Champion 2020

Eli Tomac krönte sich in Salt Lake City zum SX-Champion 2020

Die Zwangspause der Supercross-WM 2020 wegen der Corona-Pandemie konnte Eli Tomac zu seinem Vorteil nutzen. Der US-Amerikaner sicherte Kawasaki den elften Titel.

Ein fünfter Platz im Finallauf beim letzten Saisonrennen reichte Eli Tomac, um sich erstmals zum Weltmeister der 450er-Supercross-Kategorie zu krönen – und damit war der 27-Jährige aus Cortez noch vor seinen Rivalen Cooper Webb (Red Bull KTM) und Ken Roczen (Honda) platziert.

Der Kawasaki-Werkspilot war vor allem der konstanteste Fahrer der Saison. Bis zur Corona-bedingten Unterbrechnung der Supercross-WM 2020 führte Tomac mit 226 Punkten knapp vor Roczen (223 Punke) und Webb (197 Punkte) die Gesamtwertung an. Und auch bei den sieben Events in Salt Lake City zum Saisonende sammelte er solide 158 Punkte – nur Webb konnte vier Zähler mehr einfahren.

Tomac gewann sieben der 17 Saisonrennen, holte fünf weitere Top-3-Ergebnisse und kreuzte vier weitere Male in den Top-5 die Ziellinie.

«Das ist einfach unglaublich, besonders unter diesen Umständen», jubelte Tomac. «Ich blicke auf mein gesamtes Leben zurück. Auf Siege, Niederlagen und die vielen Hürden, die wir überwinden mussten. Wir wussten lange nicht, ob die Saison überhaupt fortgesetzt werden kann – jetzt haben wir den Schlusspunkt gesetzt. Ich bin so unglaublich glücklich und stolz, dass wir es endlich geschafft haben.»

Für Kawasaki war es der elfte Triumph in der Supercross-WM. 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 01.03., 21:45, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • Mo.. 01.03., 22:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 01.03., 23:05, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di.. 02.03., 00:35, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • Di.. 02.03., 01:30, Motorvision TV
    Car History
  • Di.. 02.03., 05:00, ORF Sport+
    FIA Formel E 2021: 2. Rennen, Highlights aus Diriyah
  • Di.. 02.03., 05:10, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di.. 02.03., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 02.03., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 02.03., 05:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
2AT