Ken Roczen (Suzuki) in Houston nicht am Start!

Von Thoralf Abgarjan
Ken Roczens Motorrad wird in Houston im Fahrerlager bleiben müssen

Ken Roczens Motorrad wird in Houston im Fahrerlager bleiben müssen

Die Bänderverletzung von Ken Roczen ist in der vierwöchigen Rennpause nicht genügend ausgeheilt. Das Team entschied, den Deutschen in Houston nicht starten zu lassen.

Nach den ersten Trainingseinheiten auf dem Motorrad erklärte Ken Roczen gestern, dass er im Bereich der Linkskurven noch nicht voll einsatzfähig sei und erst bei 70% stünde.

Dennoch war sein Start in Houston nach 3 ausgelassenen Rennen geplant.

Nach Beurteilung der Lage wurde? heute vom RCH-Team bekanntgegeben, dass Ken Roczen - entgegen der ursprünglichen Planung - am kommenden Wochenende nicht in Houston starten wird, weil ?die Verletzung noch nicht ?ausreichend verheilt ist.

Wann der Thüringer wieder am Start der Supercross-WM stehen wird, soll nun in Abstimmung mit den Ärzten von Woche zu Woche entschieden werden.

«Ich trainiere bereits wieder auf dem Motorrad und es ist eine schwere Entscheidung?, nicht in Houston zu starten. Ich bin wahnsinnig enttäuscht», erklärte Roczen.

Die Entscheidung ist hart, aber nach Einschätzung der Situation vernünftig und kam daher nicht ganz unerwartet: «Ich kann es kaum erwarten, auf die Rennstrecke zurückzukehren, aber das Team und ich sind der Meinung, dass ich 100% fit sein sollte. Ich danke Carey und Ricky für Ihre Unterstützung. Wenn jemand das Business und die Risiken bei Verletzungen einschätzen kann, dann sind es diese beiden.» 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 25.10., 14:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo.. 25.10., 15:10, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mo.. 25.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 25.10., 16:30, Motorvision TV
    Car History
  • Mo.. 25.10., 16:30, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mo.. 25.10., 17:00, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Mo.. 25.10., 17:30, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • Mo.. 25.10., 18:00, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Mo.. 25.10., 18:00, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship 2021
  • Mo.. 25.10., 18:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
» zum TV-Programm
3DE