Lee Johnston mit Nicky Haydens Superbike-Honda zur TT

Von Helmut Ohner
Tourist Trophy
Lee Johnston

Lee Johnston

Mit einer Sensation ließ das Jackson Racing Team aufhorchen. Lee Johnston wird bei der Tourist Trophy auf der Insel Man die Superbike-Honda einsetzen, mit der Nicky Hayden in Malaysien einen Lauf gewinnen konnte.

Nach dem überraschenden Rückzug des Teams East Coast Racing schien die Zukunft von Lee Johnston lange als unsicher. Jetzt unterzeichnete der Nordire einen Vertrag mit dem Jackson Racing Team und wird bei der Tourist Trophy eine im Vorjahr von Nicky Hayden in der Superbike-Weltmeisterschaft eingesetzte Honda CBR1000RR steuern.

Der dreifache Superstock-Sieger beim North West 200 wird die bei Ten Kate in den Niederlanden aufgebaute Fireblade im Superbike-Rennen und der Senior-TT einsetzen. «Letzte Woche war ich in der Werkstatt von Ten Kate und ich konnte sehen, dass sie scharf darauf sind, zur Tourist Trophy auf die Insel Man zurückzukehren», ließ Johnston wissen.

«Nach meiner von Verletzungen ruinierten Saison 2016 möchte ich wieder an meine Form von davor anschließen und wieder Rennen gewinnen. Mit den Motorrädern von Jackson Racing sollte ich die richtigen Maschinen dafür haben. Ich hatte für dieses Jahr einige Angebote, aber bei Jackson Racing kann ich meine eigene Mannschaft mitbringen.»

«Die Supersport-Maschine sollte mir auch passen, immerhin halte ich in dieser Klasse sowohl beim North West 200, als auch beim Ulster Grand Prix die Rundenrekorde. Bevor ich bei der Superbike- oder Senior-TT an einen Sieg denken kann, sollte ich vielleicht vorher die Superstock-Klasse für mich entschieden haben.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 30.11., 05:30, Motorvision TV
    Histo Cup - Red Bull Saisonfinale, Red Bull Ring, Österreich
  • Mo. 30.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 30.11., 06:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
» zum TV-Programm
7DE