Tourist Trophy: Zusätzliche Chance für Guy Martin

Von Helmut Ohner
Tourist Trophy
Guy Martin

Guy Martin

Guy Martin ist einer der wenigen Straßenrennfahrer der Sonderklasse, der noch nie ein Rennen zur Tourist Trophy gewonnen hat. Heuer soll sich das ändern.

Guy Martin gehört zweifelsohne zu den herausragendsten Erscheinungen im Straßenrennsport. Egal bei welchem Rennen, der 32-jährige Brite mit dem markanten Backenbart gehört auf jeder Rennstrecke zum engeren Favoritenkreis. Das beweisen schließlich seine zahlreichen Top-3-Ergebnisse bei den drei wichtigsten Straßenrennen North West 200, Tourist Trophy und Ulster Grand Prix.

Schon einige Male stand Guy Martin knapp vor seinem ersten Triumph bei den rennen zur Tourist Trophy auf der Insel Man. Doch entweder fand sich ein Konkurrent, der ihm den Sieg im letzten Moment vor der Nase wegschnappen konnte oder er fiel technischen Defekten oder Stürzen zum Opfer.

Um seinen großen Traum vom längst fälligen TT-Sieg doch noch in die Tat umzusetzen, hat er heuer sogar seine Nennung für die Lightweight-TT abgegeben.

Während Martin für das Team von Tyco Suzuki in den Klassen Supersport, Superstock und Superbike an den Start gehen wird, präpariert er eine Kawasaki ER6 Supertwin Maschine für die vor zwei Jahren neu eingeführte Lightweight-Klasse. Mit Ryan Farquhar, Keith Amor, Michael Dunlop, Michael Rutter und dem Vorjahressieger James Hillier erwarten den Briten aber einige schwer zu knackende Nüsse.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 29.05., 19:05, Motorvision TV
Racing Files
Fr. 29.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 29.05., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 29.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker BA Trophy Wien 2010 Melzer - Haider-Maurer
Fr. 29.05., 20:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 29.05., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 29.05., 21:40, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 29.05., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 29.05., 23:00, Eurosport
Motorsport
Fr. 29.05., 23:00, Motorvision TV
Formula Drift Championship
» zum TV-Programm