Zweiter Toter bei Tourist Trophy: Karl Harris (34)

Von Helmut Ohner
Tourist Trophy
Karl «Bomber» Harris 1979-2014

Karl «Bomber» Harris 1979-2014

Nur einen Tag nach dem Todessturz von Bob Price forderte die Tourist Trophy mit Karl Harris ein zweites Todesopfer.

Nach dem tödlichen Unfall von Bob Price im gestrigen Supersport-Rennen kam es heute im Laufe der Superstock-TT neuerlich zu einem bedauerlichen Zwischenfall. Karl Harris, dem im Fahrerlager vor dem Rennen noch Reifen samt Felgen gestohlen wurden, stürzte in der zweiten Runde im Streckenabschnitt Joeys mit seiner Kawasaki.

Der 34-jährige Brite zählte jahrelang zu den schnellsten Supersport-Piloten seiner Heimat und gewann die britische Meisterschaft dieser Kategorie zwischen 2001 und 2004 dreimal, bevor er in die Superbike-Klasse wechselte. 2006 beendete er auf dem fünften Platz, insgesamt schafft er in seiner Karriere zwölf Podiumsplätze in der BSB.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Do. 26.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:10, Motorvision TV
    Report
» zum TV-Programm
6DE