Baggett (Kawasaki) trumpft in High Point erneut auf!

Von Thoralf Abgarjan
US-Motocross 250
Wende in der 250er Klasse in High Point: Blake Baggett (Kawasaki) holt in der Tabelle weiter auf und zermürbt Tabellenführer Jeremy Martin mit Solidität. Christophe Pourcel (Yamaha) holt zweimal den «Holeshot Award»!

Am High Point Ra­ce­way fand die vierte Runde der 250cc US-Outdoors bei bestem Rennwetter statt. Die Regenfälle der Vortage hatten der Strecke jedoch mit vielen Furchen zugesetzt.

Der Meisterschaftsführende Jeremy Martin (Yamaha) hatte die beste Qualifikationszeit in den Boden von Penn­syl­va­nia gebrannt.

Der Franzose Christophe Pourcel (Yamaha) gewann in Lauf 1 den Holeshot, aber gegen den wie entfesselt fahrenden Blake Baggett (Kawasaki) waren die Gegner machtlos. Dabei hatte Baggett keinen guten Start und musste sich erst in die Top-10 und dann weiter an die Spitze vorarbeiten, was ihm mit zahlreichen Riesen-Sätzen auch gelang.

Marvin Musquin (KTM) kam als Sechster ins Ziel, Pourcel wurde auf Rang 6 durchgereicht.

In Lauf 2 bot sich ein ganz ähnliches Szenario: Pourcel kam perfekt aus dem Startgatter, aber Blake Baggett war in High Point unantastbar und siegte mit weiten und hohen Sprüngen erneut. Pourcel konnte über weite Strecken des Rennens das Tempo der Spitze mit technisch brillanter Fahrt mitgehen und beendete Lauf 2 auf Rang 3.

Dem Franzosen mangelt es noch immer am letzten Quäntchen Durchsetzungsvermögen und an Abwehrhärte. Sein Landsmann Marvin Musquin wurde in Lauf 2 Achter.

Blake Baggett holt in der Meisterschaft weiter auf und liegt hinter Jeremy Martin und knapp hinter Cooper Webb auf Rang 3.

Gesamtergebnis High Point,  250cc 

1. Blake Baggett, Kawasaki, 1-1
2. Jeremy Martin, Yamaha, 2-6
3. Jason Anderson, KTM, 7-2
4. Justin Bogle, Honda, 4-4
5. Christophe Pourcel, Yamaha, 6-3
6. Cooper Webb, Yamaha, 3-7
7. Marvin Musquin, KTM, 5-8

Zwischenstand nach High Point (Runde 4 von 12): 

1. Jeremy Martin, 177
2. Cooper Webb, 148
3. Blake Baggett, 141
4. Christophe Pourcel, 128
5. Justin Bogle, 126
6. Jason Anderson, KTM, 117
7. Marvin Musquin, KTM, 111

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Videos

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 30.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 30.11., 21:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 21:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 30.11., 21:50, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 30.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Mo. 30.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Mo. 30.11., 22:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Mo. 30.11., 22:55, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Mo. 30.11., 23:10, Sky Sport HD
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE